Uncategorized

Zitat zum Sonntag – #46

Hallöchen ihr Lieben,
es ist mal wieder Sonntag und ich war am Grübeln, aus welchem der zahlreichen wunderbaren Bücher ich meine Lieblingszitate vorstellen möchte. Dieses mal habe ich mich für das Buch “Wie Blut so rot 
von Marissa Meyer entschieden. 

Aber lest selbst!
Vielleicht gefallen euch ja meine Zitate 🙂



“Wie sie nun in den Wald kam, begegnete ihr der Wolf. Sie aber wusste nicht, was das für ein böses Tier war, und fürchtete sich nicht vor ihm.”


“Das junge, zarte Ding, das ist ein fetter Bissen, der wird noch besser schmecken als die Alte.”

“Wolf stand still. Seine Silhouette hob sich vor dem Mondlicht ab und seine Augen schimmerten golden und grün, schwarz und brennend. Sie sah, wie er die Lippen befeuchtete und wie seine Finger zuckten. Wie sein Kiefer arbeitete. Sie sah, wie er kämpfte. Mit sich rang. So deutlich, wie sie das wilde Tier – den Wolf – in ihm erkannte. So  deutlich, wie sie noch immer den Mann in ihm sah.”






Lg 
und einen schönen Sonntag
Levenya

3 Comments

  1. Hallo meine Liebe,
    was für schöne Zitate. Ich bin auch schon ganz gespannt, die Bücher endlich zu lesen. Märchenthemen sind einfach immer wieder schön.
    Einen wunderschönen Sonntag
    *Knutscha*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu