Zitat zum Sonntag

Zitat zum Sonntag – #199

Hallöchen ihr Lieben,
es ist mal wieder Sonntag und ich war am Grübeln, aus welchem der zahlreichen wunderbaren Bücher ich meine Lieblingszitate vorstellen möchte. Dieses mal habe ich mich für das Buch „GötterFunke – Verlasse mich nicht  von Marah Woolf entschieden.

 


Bildergebnis für götterfunke verlasse mich nicht“ ´Bitte, Jess´, flüsterte Cayden. ´Kannst du nicht vergessen was passiert ist? Ich bin jetzt ein Mensch. Wir könnten zusammen sein.´
Ich würde ihn nie hassen. Aber ich musste ihn auch nicht lieben.
´Es ist besser, du gehst jetzt´, sagte ich und der Himmel öffnete seine Schleusen.“

 

“ ´Ich wollte nie etwas mehr als dich´, antwortete er ebenso leise, legte mir eine Hand an die Wange und zwang mich, ihn anzusehen. ´Aber wenn wir diese Grenze überschritten hätten, hätte ich dich verlassen müssen. So verlangten es die Regeln und das hätte ich nicht gekonnt. Das kann ich immer noch nicht, obwohl es besser wäre. Vielleicht wärst du glücklicher ohne mich. Aber ich gehe erst, wenn du mich fortschickst.´“

 

„Er nahm mein Gesicht in seine Hände, bevor er ganz langsam und bedächtig sagte: ´Weil ich dich liebe. Aber ich schätze, das weißt du längst.´
Woher sollte ich das wissen? Tränen stiegen mir in die Augen.
´Du liebst mich?´, fragte ich vorsichtshalber noch einmal nach.
´Hhm. Hatte ich das noch nicht erwähnt?´ Ich spürte seine Lippen an meinem Ohrläppchen. ´Das hätte ich längst tun sollen. Ich weiß es nämlich schon eine Weile.´“
 

 

Lg
und einen göttlichen Sonntag
Levenya

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Follow on Feedly