Bloggeralltag,  Vorstellung,  Werbung

[Werbung] Hayabusa – das neue Manga-Label des Carlsen Verlags

(c) Hayabusa/Carlsen Verlag

Bereits im Januar hat mich ein ganz wunderbares Überraschungspakt aus dem Carlsen Verlag erreicht, das ich euch heute gerne noch vorstellen möchte. Darin präsentierte sich das neue Manga-Label des Carlsen Verlags – Hayabusa*!


So stellt sich das Team vor:


„Hayabusa ist Japanisch und bedeutet „Wanderfalke“. Er ist das schnellste Tier der Welt und der Vogel mit dem größten Verbreitungsgebiet. Neben seiner Geschwindigkeit und Anpassungsfähigkeit ist er ein sehr eleganter Flieger. All diese Attribute beschreiben unser Label perfekt – der Name ist sozusagen Programm.

Wir sind ein hochmotiviertes kleines Team mit insgesamt weit über 50 Jahren Manga-Erfahrung. Mit viel Leidenschaft und Einsatz freuen wir uns riesig, viele großartige Manga auf Deutsch zu veröffentlichen.“

Quelle*

Ich durfte einen exklusiven Blick in das kommende Programm ab April 2021 werfen und kann euch jetzt schon verraten, dass es kunterbunt und abwechslungsreich wird. Wenn ihr wollt, dann stöbert doch selbst schon einmal – Programmankündigung*.


„Ein Schwerpunkt des Hayabusa-Programms liegt auf Boys Love. Spannende, überraschende und vielfältige Manga und exklusive Überraschungen warten darauf, von Dir entdeckt zu werden.“

Quelle*

Besonders über den Manga „My genderless Boyfriend“ von Tamekou habe ich mich sehr gefreut. Der Manga steht für das bunte und vielfältige Programm, das Hayabusa ausmacht. Zu dem Manga gab es wunderschöne Artprints, die mir unglaublich gut gefallen haben. Band 1 bekommt in der 1. Auflage zwei wunderschöne Postkarten und eine SNS Card


Klappentext:
Meguru hat ein Händchen für alles, was kawaii ist! Wenn der Influencer mit dem farbenfrohen Genderless Style Make-up- oder Modetipps postet, kann er sich vor Likes kaum retten. Doch obwohl er sein halbes Leben mit seinen Followern teilt, wissen sie nichts von seiner großen Liebe, der hart arbeitenden Mangaredakteurin Wako. Wird es seinem Image schaden, wenn seine Fans erfahren, dass ihr Idol schon vergeben ist?

Ein kunterbunter Feelgood-Manga über ein bezauberndes Pärchen, das sich über alle Geschlechterklischees hinwegsetzt!

Band 1* erscheint am 23. März 2021!


Ich bin vor allem auf den Titel „Teach me how to Kill“ von Sharoh Hanten* sehr gespannt!


Klappentext:
Rikos Eltern wurden ermordet, und sie hat geschworen, den Killer zu töten. Als sie herausfindet, dass ihr Lehrer ein Serienkiller ist (der andere Serienkiller tötet), lässt sie sich von ihm „ausbilden“. Doch bis Riko ihre langersehnte Rache bekommt, gilt es eine ganze Menge ausgebuffter Serienmörder aus dem Weg zu räumen, und dafür muss die zierliche Riko tief in eine bizarre Welt voller Gewalt eintauchen. Eine Welt, in der das ungleiche Killer-Pärchen eine sensible und überaus komplexe Beziehung zueinander aufbaut.

„Teach me how to kill you“ generiert seine Anziehungskraft durch die perfekte Mischung aus düsterer Killer-Soap und herrlicher CSI-Hommage.

Band 1* erscheint am 23. März 2021!


Als großer Manga-Fan freue ich mich schon sehr auf den Start des neuen Labels und kann die neuen Titel kaum noch erwarten!


Wie ist das bei euch? Konnte ich euch neugierig machen?


Lg, Levenya


*Affiliate Links sind mit einem Stern gekennzeichnet. Durch das Benutzen dieser Links ändert sich nichts an dem, was ihr kauft, ich bekomme lediglich eine kleine Provision von Carlsen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Follow on Feedly