4 Herzen / Bloggeralltag / Rezension

Schluss. Mit. Plastik.

Was du konkret tun kannst, um den Wahnsinn zu stoppen – 30 Zwei-Minuten-Lösungen

Martin Dorey lebt in Cornwall und ist Autor, Surfer und Strand-Liebhaber. Er gründete das „Beach Clean Network“ und rief #2minutebeachclean ins Leben: User in auf der ganzen Welt sammeln für 2 Minuten am Strand Müll, posten ein Foto davon und entsorgen ihn dann. #2minutesolution ist die Fortsetzung des Kampfes gegen das Plastik im Alltag. Quelle


Erster Satz: „Schere, Stein, Papier, Schere, Stein, Papier, … Plastik.“


Klappentext:
Mal schnell ein bisschen die Welt retten – und das in zwei Minuten. In einer immer unübersichtlicher werdenden Flut aus Plastik liefert dieses kleine Buch klare Informationen und schnell umsetzbare Tipps für leerere Mülleimer und ein leichteres Gewissen.


Leseprobe


Meinung:
An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an Heyne für das Rezensionsexemplar.

Nachhaltigkeit sollte bei uns allen im Mittelpunkt stehen, wie ich persönlich finde. Da ich immer auf der Suche nach neuen Anregungen, Ideen und Vernetzungen bin, war ich sehr gespannt auf das Buch. Erst vor kurzem habe ich „Einfach plastikfrei leben“ gelesen und habe mich gefreut, mit diesem Buch noch mehr Input zu dem Thema zu bekommen.

Der Autor bringt es, wie ich finde, wunderbar auf den Punkt: „Hast du mal zwei Minuten? Natürlich hast du die.“

Unterteilt ist das Buch in:

  • Vorwort von Chris Packham
  • Auf dich kommt es an
  • Wer  bin ich denn, dass ich dir was erzählen kann?
  • Die 2-Minuten-Lösung
  • Warum auf Plastik verzichten?
  • Was ist falsch an Plastik?
  • Woher kommt das Plastik im Meer?
  • Warum es auf deine zwei Minuten ankommt
  • Alternativen zu Plastik
  • Ist Recycling die Lösung?
  • Es geht hier nicht um Politik, Wirtschaft oder Werbung
  • Die sieben Hauptverschmutzer
  • 2-Minuten-Lösungen für zu Hause
  • 2-Minuten-Lösungen für Kinder
  • 2-Minuten-Lösungen für den Arbeitsplatz
  • Das Ende des Anfangs
  • Checkliste: Was du konkret tun kannst
  • Dank

Das Buch umfasst nicht nur „30 2-Minuten-Lösungen“, sondern bietet zudem jede Menge Informationen, Hintergründe, und Fakten, die noch einmal unterstreichen warum es ein so wichtiges Thema ist, dem wir uns alle stellen sollten. Sehr anschaulich berichtet der Autor, wie aus einer kleinen Idee ein ganz großer Erfolg wurde und zeigt damit sehr eindrucksvoll, wie simpel man schon mit kleinen Dingen großes tun kann. Neben den nützlichen Informationen werden mehrere 2-Minuten-Lösungen aufgezählt, mit denen man Plastik in seinem Alltag vermeiden kann.

Was bei mir vor allem hängen geblieben ist  und was – wie ich denke – jeder umsetzen kann, ist, dass man nicht von jetzt auf gleich alles mit Plastik zu verbannen, sondern Schritt für Schritt vorzugehen undachtsamer durch den eigenen Alltag zu gehen. Das war für mich eine große Motivation, die Thematik wirklich bewusster anzugehen – und zwar in den Schritten und in dem Umfang wie ich es tatsächlich kann.

Das Buch hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Da ich erst vor kurzem „Einfach plastikfrei leben: Schritt für Schritt zu einem nachhaltigen Alltag“ gelesen habe, gab es für mich in diesem Buch nicht viele neue Tipps, Ideen und Informationen. Mir hat hier aber besonders gut gefallen, dass alles so kurz und knackig auf den Punkt gebracht wurde – denn seien wir mal ehrlich, zwei Minuten hat doch nun wirklich jeder übrig! Was mir hier ein wenig gefehlt hat und was mir an dem anderen Buch besonders gut gefallen hat, waren die anschaulichen und ausführlichen Praxistipps/DIY. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau.


„Schluss. Mit. Plastik“ war für mich ebenfalls ein wirklich tolles, sehr anschaulich und präzises Buch für die Gestaltung eines nachhaltigeren Alltags. Nachhaltigkeit sollte bei uns allen im Mittelpunkt stehen, wie ich persönlich finde. Dieses Buch bietet kompakt, nachhaltig, präzise und motivierend Ideen, um seinen Alltag nachhaltiger zu gestalten. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Einige Ideen habe ich direkt umgesetzt und bin nun dabei, meinen Alltag Schritt für Schritt plastikfrei(er) zu gestalten. Es ist einfacher, als man denkt und jeder kleine Schritt zählt.

Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der sich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt und Schritt für Schritt einen nachhaltigen Alltag gestalten möchte. Auch allen anderen lege ich dieses Buch sehr ans Herzen, denn es ist ein Thema dass uns ALLE angeht!

Lg, Levenya  

Vielen DANK für das Rezensionsexemplar!
Hier kaufen!


Fakten:
Taschenbuch: 160 Seiten / Verlag: Heyne Verlag / Sprache: Deutsch / ISBN-10: 3453605098 / Preis: 9,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu