4 Herzen / Rezension

Palast aus Glas – Eine Reise durch die Spiegelwelt

Kurzgeschichtensammlung
Cornelia Funke
ist eine der international erfolgreichsten und bekanntesten deutschen KinderbuchautorInnen. Sie steht auf Platz 1 der Liste der beliebtesten AutorInnen, die der Börsenverein des Deutschen Buchhandels jedes Jahr bei einer Umfrage unter Schülern ermittelt. Das US-Magazin „Time“ wählte sie zu einem der 100 einflussreichsten Menschen des Jahres 2005, weil sie sich in kurzer Zeit in die Herzen und die Phantasie eines weltweiten Publikums geschrieben habe. Quelle

„Palast aus Glas“ ist eine Kurzgeschichtensammlung zu der „Reckless-Reihe“.


Erster Satz: „Es hatte die ganze Nacht geschneit.“


Klappentext:
Märchenhaft. Magisch. Mitreißend. So erzählt nur Cornelia Funke! Jahre nachdem wir das erste Mal an der Seite von Jacob Reckless die Spiegelwelt bereisten, entführt uns Cornelia Funke erneut in diesen faszinierenden Kosmos. Wir begleiten Jacob auf seiner Suche nach dem Kamm einer Hexe, erleben, wie Celeste im Kleid der Füchsin zur Gestaltwandlerin wird, begegnen dem Bildhauer Rodin und reisen hinter den Spiegel nach London, Madrid, Stockholm und Hamburg. Der PALAST AUS GLAS enthält zahlreiche Illustrationen der Autorin.

Cover:
Das Cover ist ganz nach meinem Geschmack und hat mich sofort angesprochen und begeistert. Noch dazu ist das Cover sehr hochwertig gestaltet – mit Prägung und Goldglanzeffekt, was einach toll aussieht. Dazu der wunderbare Titel, der nicht nur toll gestaltet ist, sondern in Hochglanzoptik auf dem Cover ist.


Leseprobe


Meinung:
An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an Dressler für das Rezensionsexemplar.

Endlich gibt es neue Geschichten aus der Welt von „Reckless“ und versüßt uns das Warten auf den vierten Band der Reihe, der im nächsten Jahr endlich erscheint. Dieser Kurzgeschichtenband entählt acht verschiedene Geschichten und eine Leseprobe zum ersten Band von Reckless.

  • Das Glas, das Blei und Gold beschert
  • Das Geschenk
  • Die  Geige des Strömkarlen
  • Ein Gesicht aus Feuer
  • Der Kamm der Hexe
  • Palast aus Glas
  • Die Augen vergessen nicht
  • Weihnachtszauber in Hammaburg
  • Leseprobe aus: Reckless. Steinernes Fleisch

„Es hatte die ganze Nacht geschneit. Die Flocken waren so dicht auf Londra herabgewirbelt, als fielen Sterne vom Himmel, um die Stadt für den Weihnachtsabend zum Strahlen zu bringen.“

Das Glas, das Blei und Gold beschert

Wie man es von Cornelia Funke kennt, liebt und gewohnt ist, waren alle acht Kurzgeschichten wahnsinnig phantasievoll, atmosphärisch und ideenreich. Typisch für die Reckless-Welt verwebt die Autorin geschicht bekannte Märchenmotive, Märchenelemente und Märchenfiguren mit neuen Ideen. Die Geschichten sind unterschiedlich lang, haben unterschiedliche Held*innen und bieten uns die verschiedensten Einblicke und Hintergründe zu den Recklessbüchern. Zudem lernen wir in einigen Geschichten neue Figuren kennen, treffen aber auch auf bekannte Charaktere, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Besonders geliebt habe ich die Illustrationen in dem Buch, die wieder einmal aus der Feder der Autorin stammen. Sie sind wunderschön, sehr atmosphärisch und  unterstreichen ganz fabelhaft die Szenen der einzelnen Geschichten.

Außerdem gibt es ganz  am Ende noch eine Leseprobe zum ersten Band der Reckles-Reihe, „Steinernes Fleisch“. Es wurde eine überarbeitete Neuauflage der gesamten Reihe angekündigt und ehrlich gesagt weiß ich noch nicht genau, wie ich das finden soll. Denn ich habe die ürsprünglichen Bände sehr geliebt und habe etwas Sorge, was die Neuerungen betreffen. Aber ich werde mich überraschen lassen und bleibe weiterhin optimistisch.


„Das Fell, aus dem es gemacht war, war so feurig rot wie das der Füchsin und weicher als alles, was Celeste je berührt hatte. Der rote Mond tränkte es mit seinem Licht und der weiße bestickte es mit Silber.“

Das Geschenk

Die wunderbare Gestaltung des Buches muss ich an dieser Stelle auch noch einmal aufgreifen. Zu der wunderschönen und sehr hochwertigen Gestaltung des Covers habe ich mich ja schon geäußert. Die verschiedenen Illustrationen machen aus dem Buch ein richtiges kleines Kunstwerk. Eine sehr gelungene, hochwertige und detaillierte Gesamtgestaltung, die ich einfach lobend erwähnen muss.


REIHE


„Palast aus Glas“ war für mich ein großartiger Ausflug in die Welt der Reckless-Reihe, die mich mit seinen außergewöhnlichen und sehr authentischen Charakteren, dem unglaublichen Setting und der düster-drückenden Atmosphäre begeistert hat. Ein Welt voller Magie und Märchen, die mit allem punktet. Ich kann diese spannende und fantasievolle Buchreihe und diesen Extraband wirklich jedem empfehlen, der in die Welt der Märchen eintauchen möchte, in eine düstere und brutale Welt reisen will und zudem gegen Magier, Politiker, Heilige, und Monster kämpfen will. Ich bin total begeistert und spreche eine klare Leseempfehlung aus, obwohl ich gestehen muss, dass der Preis des Buches schon ziemlich stolz ist und von meiner Seite angemerkt werden musste!

Lg, Levenya

Vielen DANK für ein Rezensionsexemplar!
Hier kaufen!


  
Fakten: Gebundene Ausgabe: 208 Seiten // Verlag: Dressler (21. Oktober 2019) // Sprache: Deutsch // ISBN-10: 3791501445 // ISBN-13: 978-3791501444 // Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre  // Preis: 18€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu