Uncategorized

Zitat zum Sonntag – #4

 
Es ist wieder einmal Sonntag und neue Zitate müssen her:
Diesmal möchte ich euch Zitate aus einem meiner absoluten Lieblingsbücher von meiner Lieblingsautorin vorstellen.

“Faunblut” von Nina Blazon

“Du sagst, es gibt nichts schlimmeres als den Tod, Laurin, aber das ist nicht wahr. Die Liebe ist das schlimmste Gift von allen.”

“Seine Haut roch nach Wald und Winter. Nach Moosen und Farn,  und ein wenig auch nach Schnee. Es war ein Duft, der sie schwindlig machte und verwirrte.”

” “Faun?” fragte sie leise. “Du duftest nach Schnee und Wald, wusstest du das?” Er zuckte mit den Schultern und schenkte ihr ein verschmitztes Lächeln, das ihr den Atem nahm. “Und du nach Mond und Wolken”, raunte er ihr zu. “

4 Comments

    1. *lach*
      Das ist mir ja noch nie passiert 😀 Ich habe diesen Post geplant, da ich am Sonntag noch in Leipzig war und wie mir scheint, konnte ich den Kalender nicht richtig lesen. Was zeigt uns das mal wieder, wer lesen kann ist klar im Vorteil 😀

      Lg
      Levenya

    1. Aber klar werde ich mitmachen! Ich freue mich sehr darüber. Vielen lieben Dank 🙂

      Ich werde mich im Laufe der Woche ransetzen und es in aller Ruhe machen! Momentan muss ich noch die Leipziger Buchmesse verdauen und leider für Klausuren lernen 🙂

      Lg
      Levenya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu