4 Herzen,  Rezension

Rosen Blood – Band 1

1/?
„Rosen Blood“ ist eine Reihe, die bis jetzt 3 Bände umfasst und noch nicht abgeschlossen ist.


Erster Satz: „Mit seinem Kuss ergreift der Prinz von der Prinzessin Besitz.“


Klappentext:
Als die Kutsche, mit der Stella reist, verunglückt, wird sie von einem geheimnisvollen Fremden aus den Trümmern gerettet. Ihr Held bringt sie zu einem märchenhaften Anwesen, welches von giftigen Rosen vor Eindringlingen geschützt wird. Ein Märchen? Oder ein Albtraum? Aus Geldnot und Dankbarkeit beginnt Stella als Hausmädchen in dem Anwesen zu arbeiten und wird immer weiter in den Bann des Fremden und seiner drei Freunde gezogen… nichts ahnend, dass die vier noblen Herren ein untotes Geheimnis haben!!

Eine düstere Romanze aus der Feder von Kachiru Ishizue, ganz in der Tradition von Bram Stokers „Dracula“…

Cover:
Das Cover finde sehr ansprechend und passend gestaltet. Ich bin zu allererst auf das Cover des ersten Bandes aufmerksam geworden und musste dann gleich die Leseprobe lesen. Ein junger Mann ist groß zu erkennen, der für niemand geringeres als Levi Ruin steht. Dazu der wunderbar gestaltete Titel und der schlichte rote Hintergrund mit den Verzierungen. Ich mag das Cover sehr und finde es total passend. Jetzt bin ich sehr gespannt, wie die übrigen Cover aussehen werden.


Leseprobe* zu Band 1


Meinung:
An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an Carlsen Manga* für das Rezensionsexemplar.

Ich habe schon lange keine Vampirgeschichte mehr gelesen, aber hier hat mich sofort das Cover und der Klappentext angesprochen! „Eine düstere Romanze aus der Feder von Kachiru Ishizue, ganz in der Tradition von Bram Stokers „Dracula““ Wer kann da schon widerstehen?

Im ersten Band reist die junge Stella zu ihrer neuen Arbeit und verunglückt mit ihrer Kutsche. Doch zum Glück erscheint der geheimnisvolle Levi Ruin und rettet sie. Er bringt sie auf sein märchenhaftes Anwesen und pflegt sie gesund. Stelle ist zutiefst dankbar und zudem in Geldnot. Deswegen beginnt sie bei Levi als Hausmädchen zu arbeiten. Schon bald begegnen ihr drei weitere Bewohner des Hauses und Stella wird immer weiter in ihren Bann gezogen. Etwas stimmt nicht mit dem Haus, das spürt Stella, und auch die vier Männer scheinen ein Geheimnis zu haben, das alles von Stella abverlangen könnte …

Ich muss gestehen, dass ich mit Stella nicht ganz so warm geworden bin. Sie ist das klassische liebenswerte und naive junge Mädchen, das mir so oft in Manga begegnet und die selbst Menschen, die ihr Böses wollen, in ihr Herz schließt und alles für sie tut. Auch die Liebe darf nicht fehlen, obwohl es mir persönlich viel zu schnell ging. Stella hinterfragt nichts und nimmt nur hin. Dabei scheint Levi nicht der zu sein, der er vorgibt. Aber da hat sie bereits ihr Herz an ihn verloren … oder?


„Eigentlich hast du doch an jenem Tag beschlossen, diesen Fehler nicht noch einmal zu begehen.“

Band 1

Die Mangaka Kachiru Ishizue kannte ich bis zu dieser Reihe noch nicht, aber ich muss sagen, dass mir der Zeichenstil wie sehr gut gefallen haben. Die Zeichnungen sind sehr detailliert, fein und schaffen es mühelos, die jeweilige Stimmung und Gefühlslage einzufangen. Spannend, verspielt, geheimnisvoll und wunderbar düster wird uns die Geschichte von Stella erzählt, die ein neues Leben an einem märchenhaftanmutenden Ort beginnt. Obwohl mich Stella nicht vollkommen überzeugen konnte und auch die Story für mich noch etwas wirr war, hat mich der Manga gut unterhalten.


REIHE


„Rosen Blood – Band 1“ ist ein guter Auftakt, in dem wir mit Stella ein neues Leben an einem märchenhaftanmutenden Ort beginnen, ohne zu ahnen, was dort wirklich auf uns wartet. Ich kann den Manga wirklich nur jedem empfehlen, der einen Manga lesen will, der mit seinen schönen Zeichnungen, der etwas düsteren Atmosphäre und der Thematik Vampire punktet.

Lg, Levenya

Vielen DANK für das Rezensionsexemplar!
Hier* kaufen

Fakten: Taschenbuch: 160 Seiten / Verlag: Carlsen / Sprache: Deutsch / ISBN: 978-3-551-75527-8 / Preis: 10€


*Affiliate Links sind mit einem Stern gekennzeichnet. Durch das Benutzen dieser Links ändert sich nichts an dem, was ihr kauft, ich bekomme lediglich eine kleine Provision von Carlsen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Follow on Feedly