5 Herzen / Rezension

„Halloween 2 – Noch mehr verspukte Geschichten“

Halloween 2: Noch mehr verspukte Geschichten von [Otten, Birgit]  Halloween 2 – Noch mehr verspukte Geschichten

Birgit Otten, Jahrgang 1964, lebt im  Ruhrgebiet und schreibt hauptsächlich Fantasy, in der es abenteuerlich, romantisch, märchenhaft und unheimlich zugehen kann. In den Jahren 2013 und 2014 erschienen ihre Fantasy-Romane und -geschichten unter dem Pseudonym „Katjana May“. Einige ihrer Texte haben Auszeichnungen erhalten, wie den „Hans-im-Glück-Preis für Kinder- und Jugendliteratur“ 1984 und den „Jugendliteraturpreis der deutschen Landwirtschaft“, 2. Platz 2011. Quelle

Erster Satz:
„Eine halbe Stunde noch.“

Klappentext:
Unheimliche Wälder, geheimnisvolle Keller, Bruchbuden und dämonische Kräfte – die Schauergeschichten gehen in eine weitere Runde. Wer hätte auch gedacht, was in einer Fliege stecken kann, oder in einer Kürbisernte? Was hinter dem Alltag verborgen lauert?

Nicht nur zu Halloween laden spukige Gestalten zu kurzweiligen Begegnungen der anderen Art – ob mystisch, dunkel, humorvoll oder überraschend.

 

Mehr Stories dieser Art zum Weiterlesen:

– Halloween – Sieben verhexte Geschichten 
– Abendrot – Sieben bewölkte Geschichten

Cover:
Das Cover finde ich schön gestaltet. Ich mag die Farben darauf total und das Motiv der Hexe ist natürlich super stimmig. Sehr passend und treffend sowohl zum Titel wie auch zum Inhalt des Buches. Ich mag es sehr.

Meinung:
Von Birgit Otten habe ich bereits u.a. Im Land derNachtschattenvögelundWinterlied“ gelesen und war sehr begeistert. Umso mehr habe ich mich gefreut, ein Rezensionsexemplar zu dieser neusten Sammlung zu bekommen! Ganz herzlichen Dank an Birgit Otten an dieser Stelle!

Dieses herbstlich-halloweenmäßige Buch beinhaltet elf Kurzgeschichten, rund um Halloween.

  • Der alte Leuchtturm
  • Fliegenspuk
  • Die Linde
  • Die Hexe im Wind
  • Fundamente
  • Die Raben von Schloss Strünkede
  • Nachtschwingen
  • Die Brücke
  • Fernfahrer
  • Der Wächter
  • Kürbissuppe

Alle Geschichten sind ganz zauberhaft, herbstlich und voller Halloweenmagie geschrieben worden. Jede Geschichte für sich behandelt ein anderes Thema rund um Halloween. Seien es nun Kürbisse, Hexen, unheimliche Wälder oder Spuk – das alles findet in den unterschiedlichen Geschichten Raum und Aufmerksamkeit. Obwohl Halloween jetzt schon wieder eine Weile her ist, wurde ich dennoch noch einmal in Halloweenstimmung versetzt und hatte den Duft von Kürbis in der Nase.

Zudem findet man in der Kurzgeschichtensammlung ganz wunderbare Zeichnungen über jedem Kapitel.

Birgit Otten erzählt wieder in einem sehr angenehmen, bildhaften und emotionalen Schreibstil ihre Geschichten und wieder, wie ich es so liebe, mit zahlreichem magischen Elementen, Halloween als großen Knotenpunkt,  wunderbar herbstlich mit Gruselfaktor.
Ich habe die Kurzgeschichten an einem sehr verregneten Tag gelesen, mit einem heißen Tee in der Hand. Es war genau das Richtige für mich! Alles, was eine wunderbare Kurzgeschichtensammlung braucht. Mich haben diese, leider viel zu kurzen, Geschichten sehr verzaubert. Gerne hätte ich noch mehr Halloweenmagie erlebt und kann diese Kurzgeschichtensammlung vor allem zu Halloween empfehlen, da sie einen wirklich in Gruselstimmung versetzen. Birgit Otten überzeugt mit ganz viel Fantasy und Kreativität. Ich hoffe sehr, auch in Zukunft noch ganz viel von ihr lesen zu dürfen. Denn es lohnt sich jedes Mal aufs Neue!

Eine klare Leseempfehlung von mir.

Lg
Levenya

Vielen DANK für ein Rezensionsexemplar!

Fakten:
Format: Kindle Edition
Dateigröße:
298.0 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe:
95 Seiten
Sprache:
Deutsch
ASIN:
B076N624VJ
Preis: 0,99€ // oder Kindle Unlimeted

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu