5 Herzen / Rezension

Das große Reich der Sieben Höfe-Fanbuch

Fanbuch
Sarah J. Maas
wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit ihrer Familie in Pennsylvania. Bereits mit sechzehn schrieb sie den ersten Entwurf zu ihrer Erfolgsserie ›Throne of Glass‹. Ihre zweite Serie, ›Das Reich der sieben Höfe‹, hat eine ebenso große internationale Fangemeinde. Die Bücher der gefeierten Fantasy-Autorin sind weltweit erfolgreich und wurden mittlerweile in 36 Sprachen übersetzt. Auch in Deutschland stürmt sie regelmäßig die Bestsellerlisten. Quelle

„Das große Reich der Sieben Höfe – Fanbuch“ ist ein MUST-HAVE für alle Fans der Reihe und der Autorin – und für jene, die es noch werden wollen.


Erster Satz: „Die Hälfte des Fleischs konnte ich trocknen, den Rest konnten wir sofort essen – gesotten, gebraten ….“


Klappentext:
Entdecke das Reich der Sieben Höfe

Dieses Fanbuch erwckt die Geschichten und Figuren aus „Das Reich der Sieben Höfe“ für dich zum Leben. Die aufregendsten und emotionalsten Szenen zum Nachlesen und Träumen. 46 Illustrationen von fünf renommierten Künstler*innen zum Ausmalen.

Das Must-Have für alle Fans von Sarah J. Maas

Cover:
Das Cover des Fanbuches ist geziert mit dem wunderschönen Bild von der Künstlerin Charlie Bowater. Ich liebe es, habe es selbst bei mir hängen und finde es absolut passend! Was für ein hingucker! Ich mag das Cover sehr.

Meinung:
An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an dtv – das junge Buch für das Rezensionsexemplar.

Ich habe mit großer Begeisterung die Reihe „Das Reich der Sieben Höfe“ verschlungen und deswegen musste ich auch unbedingt zu dem Fanbuch greifen, das vor allem für Fans der Reihe ein MUSS ist.

Dieser Sammelband enthält zahlreiche Illustrationen, Zitate und Szenen zu den ersten drei Bänden der Reihe. Auf einer Seite ist stets ein großes Bild, das man ausmalen kann. Passend zu der Szene auf dem Bild gibt es ein Zitat oder eine Textszene aus einem der ersten drei Bände der „Das Reich der Sieben Höfe“-Reihe. So kann man noch einmal in die Geschichte eintauchen, die liebsten Stellen noch einmal erleben und dazu die wunderschönen Bilder ausmalen.

Alle Charaktere sind in dem Fanbuch vertreten und man hat durch die Bilder und Zitate die Möglichkeit, erneut in diese Welt einzutauchen.

Die Illustrationen haben mir wirklich sehr gut gefallen. Für meinen Geschmack sind sie sehr ästhetisch, kreativ, vielseitig und detailliert. Jeder Charakter ist ganz individuell dargestellt worden und es gibt auf jedem Bild eine ganze Menge zu entdecken. Noch dazu eignen sich die Illustrationen ganz wunderbar zum ausmalen. Ich finde sie einfach wunderschön und weiß noch gar nicht, mit welchem Bild ich zuerst anfangen werde!

Für dieses Fanbuch haben die Künstler*innen Charlie Bowater, Adrian Dadich, Yvonne Gilberts, John Howe und Craig Phillips Illustrationen beigesteuert und ich liebe sie alle. Ganz großartige Künstler*innen, die jeder für sich ganz individuell den Charakteren und der Geschichte mit ihren Bildern Leben einhauchen.

Die Geschichte „Das Reich der Sieben Höfe“ spielt auf dem fiktiven Kontinent  Prythian, der sich in sieben Höfe der Fae – Frühling, Sommer, Herbst, Winter, Morgen, Tag und Nacht teilt und in das Gebiet der Sterblichen, jenseits der Mauer. Jenseits dieses Kontinents gibt es noch andere Länder – dunklere, wärmere und vor allem gefährlichere. Neben den sterblichen Menschen gibt es ein riesiges Reich der Fae. Einst herrschten die Fae wie Götter über die Menschen, versklavten sie und ließen sie für sich arbeiten. Doch irgendwann kam es zur großen Schlacht und die Menschen erkämpften sich einen Vertrag, der es den Fae untersagte, Menschen je wieder als Sklaven zu halten. Fae sind magische überirdisch schöne Wesen, die wir zusammen mit Feyre näher kennen lernen. Doch sie können auch grausam, brutal und herrisch sein. Neben den Fae, den High Fae und den High Lords begegnen wir auch jeder Menge anderer magischer Geschöpfe, die nicht nur schön sind, sondern auch dunkel, blutig und tödlich. Wunderschöne Wälder, rauschende Feste und einzigartige Magie begleiten Feyre auf ihrer gesamten Reise. Schon bald muss sie feststellen, dass selbst das Reich der Fae nicht so einig ist, wie sie nach außen zeigen und das sich eine dunkle Macht erhebt, welche die Menschen verschlingen will.

Die Autorin hat ein unglaublich vielseitiges Fantasyreich erschaffen, in dem es eine ganze Menge zu entdecken gibt und wo auch die Magie eine wichtige Rolle spielt. Gemeinsam mit den Charakteren entdecken wir das gesamte Königreich und erfahren so eine ganze Menge. Immer wenn ich denke, die Autorin hat alles erzählt, bringt sie in ihrem nächsten Teil wieder ganz andere Elemente mit ins Spiel, welche die Geschichte noch komplexer und authentischer werden lassen.

Jetzt haben wir auch noch Illustrationen dazu bekommen, was ich ganz wunderbar finde!

Der Schreibstil von der Autorin, auch wenn wir ihn in diesem Buch nur ausschnitthaft erleben, ist wunderschön, sehr flüssig, emotional und einfach fesselnd. Ich habe es nicht geschafft, das Fanbuch aus den Händen zu legen, da ich unbedingt jedes Bild und jedes Zitat sehen musste.


„Das große das Reich der Sieben Höfe – Fanbuch“ ist eine wunderbare Ergänzung zu der genialen Reihe, die ich nur jedem ans Herz legen kann. Eine fantastischen Welt, mit einer großartigen Atmosphäre, eine einzigartige Heldin, jede Menge Magie, große Gefühle und ein finaler Kampf, der alles in den Schatten stellt. Sarah J. Maas erzählt hier mit viel Action, Emotionen und vor allem sehr sympathischen Charakteren, in einer magischen Welt, die so vielschichtig ist, dass man einfach nur weiter eintauchen möchte. Ich kann diese Buchreihe wirklich nur jedem wärmstens empfehlen, der eine Schwäche für Fantasy, großartige Charaktere und ganz viel Magie hat.

Dieses wunderschöne Buch mit seinen zauberhaften Illustrationen zum ausmalen lässt nicht nur die Herzen von Fans höher schlagen, sondern bietet auch einen tollen Einblick in die Welt von Feyre!

Lg, Levenya

Vielen DANK für ein Rezensionsexemplar!
Hier kaufen!


Fakten: Taschenbuch: Taschenbuch: 96 Seiten // Verlag: dtv Verlagsgesellschaft // Sprache: Deutsch // ISBN-10: 3423718641 // ISBN-13: 978-3423718646 // Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren // Originaltitel: A Court of Thorns and Roses – Coloring Book // Preis: 9,95€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu