Uncategorized

Fans on Tour: Game of Thrones #fansofthrones – Tag 4

Ganz herzlich Willkommen
zur großen Aktion rund um Game of Thrones!

Nachdem ihr gestern bei der lieben Sarah von Zeilensprung -Literatur erleben alles rund um den „Eisernen Thron“ erfahren habt, darf ich
euch heute die Adelshäuser von Westeros vorstellen. Jeder, der sich mit Game of
Thrones ein bisschen auskennt, weiß, dass es unglaublich viele Adelshäuser
allein in Westeros gibt. Deswegen wird es bei mir einen ersten Überblick geben
und zwar zu folgenden Häusern:
Stark // Frey // Tully // Martell // Bolton // Targaryen
 
Quelle
„Der Winter naht“

Das Haus Stark
ist eines der ältesten Häuser Westeros, deren Linie mehr als 8000 Jahre
zurückreicht. Es heißt, sie stammen von den Ersten
Menschen
ab. Von ihrem Familiensitz Winterfell,
hoch im Norden, herrschen sie und lenken die Geschicke des Nordens. Vor der
Eroberung durch das Haus Targaryen
hielt das Haus Stark den Titel König des
Nordens
. Es ist ein ungeschriebenes Gesetz, dass sich immer ein Stark in Winterfell aufhalten muss.
Das Wappen des Hauses zeigt einen grauen Schattenwolf auf  weißem Grund.
Eddard – Ned – Stark
„Stoisch, pflichtbewusst und ehrenvoll“.
Er ist nicht nur der Vater von Robb, Jon, Sansa, Bran, Arya
und Rickon, er ist zudem auch das Oberhaupt des Hauses Stark und somit der Lord
von Winterfell. Ned Stark verkörpert durch und durch den Norden – mit all
seiner Härte, mit all seiner Ehre und all seiner Gerechtigkeit.
Catelyn Stark
Geboren wurde sie in das Haus Tully und war erst Neds
älterem Bruder, Brandon, versprochen. Nach dessen Tod heiratet sie Ned und wird
die Lady von Winterfell.
Robb Stark
„Der junge Wolf“.
Er ist der älteste Sohn von Ned und Catelyn Stark und somit
der Erbe von Winterfell. An seiner Seite ist stets sein Schattenwolf Grauwind. Nach
dem Tod seines Vaters schwört er Rache und versammelt die Lords des Nordens
unter einem Banner. Trotz seines jungen Alters macht er sich auf dem
Schlachtfeld schnell einen Namen und wird zum König des Nordens ausgerufen.
Jon Schnee
Er ist der Bastard von Ned Stark, wächst aber zusammen mit
den anderen Kindern auf Winterfell auf. Trotzdem fühlt er sich, nicht zuletzt
durch Catelyn, fehl am Platz und wünscht sich nichts mehr, als sich zu
beweisen. Zusammen mit seinem Schattenwolf Geist macht er sich auf zur Mauer
und schließt sich dort der Nachtwache
an.
Sansa Stark
Sie ist die älteste Tochter von Ned und Catelyn und ist
wunderschön. Sie träumt von einem Leben am Hof und wünscht sich nichts mehr,
als den Prinzen Joffrey zu heiraten – zunächst. Sansa muss auf die harte Tour
lernen, dass nicht alles so ist wie es scheint. Ihr zur Seite steht dabei für
eine Zeit ihre Schattenwölfin Lady.
Arya Stark
Sie ist die eine kleine Rebellin und liebt ihre Freiheit.
Wild, ungestümt, klug und mutiger, als mancher Junge. Für Arya ist schon früh
klar, sie wird nicht einfach nur heiraten und ihrem Mann Kinder schenken. Sie will
für sich selbst einstehen, lernt den Schwertkampf und muss ebenfalls schon früh
auf die harte Tour lernen, dass das Leben nicht immer gerecht ist. Ihre
Schattenwölfin heißt Numeria.
Bran Stark
Nach einem schrecklichen „Unfall“ ist Bran verkrüppelt und
kann nicht mehr alleine laufen, aufstehen oder sich bewegen. In ihm schlummert
eine alte Macht, die ihn hinter die Mauer ruft, um seinen Platz in der Welt zu
finden. Stets an seiner Seite ist sein Schattenwolf Sommer.
Rickon Stark
Als jüngstes Mitglied des Hauses Stark musste er schon ganz
früh lernen, alleine zurecht zu kommen. Mit seinem Schattenwolf Struppel stellt
er sich jeder Gefahr.
 
Quelle
„Steht verbunden“

Das Haus Frey hat seinen Sitz bei den Zwillingen, zwei identische
Brückenburgen an den Ufern des Grünen Arms, die durch eine Brücke verbunden
sind. Nördlich der Zwillinge liegt der Norden, Gebiet der Starks, im Süden die
Flusslande der Tullys. Die Zwillinge sind der Hauptübergang des Grünen Arms und
die Zölle einer Überquerung brachten den Freys Wohlstand und machten sie in den
letzten sechshundert Jahren zu einer der einflussreichsten Familie der
Flusslanden, auch wenn der andere Adel auf sie herabblickt.
Das Wappen des Hauses
Frey zeigt seinen Sitz, die Zwillinge:
zwei graue Türme verbunden durch eine Brücke, auf dunkelgrauem Grund, über
blauem Wasser.
Walder Frey
Ist das Oberhaupt des
Hauses Frey und hat über 100 Nachkommen, was durch seine vielen Ehen nur noch
unterstützt wird. Als der Norden, angeführt von Robb Stark, gegen Königsmund
marschiert, ist sein Haus und vor allem sein Wort entscheidend für den Ausgang
und das Schicksal vieler Leben.
An dieser Stelle werde
ich nicht noch weiter auf die Freys eingehen, um nicht zu sehr zu spoilern und
da die Freys einfach zu viele Familienmitglieder haben.
 

Quelle
„Familie, Pflicht, Ehre“

Das Haus Tully ist eines der großen Häuser von
Westeros. Das Oberhaupt der Familie trägt den Titel Lord von Schnellwasser und Oberster
Herr des Tridents
. Seinen Sitz hat das Haus auf der Burg Schnellwasser. Catelyn
stammt aus diesem Haus, wodurch die Häuser Stark und Tully eng mit einander
verbunden sind.
Das Wappen des Hauses
Tully zeigt eine springende, silberne Forelle auf rotem und blauem Grund.
Hoster Tully
Er ist nicht nur der
Vater von Catelyn, Lysa und Edmure, sondern auch der Lord von Schnellwasser.
Vor allem seiner Tochter Catelyn steht er sehr nahe.
Brynden – Schwarzfisch – Tully
Schwarzfisch ist der
Bruder von Hoster und wortwörtlich das „schwarze Schaf“ der Familie. Als es
jedoch zum Krieg kommt, steht er seiner Familie treu und ehrenvoll zur Seite.
Edmure Tully
Er ist das jüngste Kind
von Hoster Tully und als einziger Sohn sein Erbe.
 
Quelle
„Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen“

Das Haus Martell ist ebenfalls eines der großen
Häuser von Westeros. Es herrscht über Dorne, eine Region im äußersten Südosten
des Kontinents und seinen Sitz beim Sonnspeer.
Obwohl es loyal gegenüber dem Eisernen Thron steht, verfolgt das Haus Martell seine
ganz eigenen Pläne und hält sich weites gehend aus allen Angelegenheiten heraus.
Das Familienwappen zeigt
eine rote Sonne, durchbohrt von einem goldenen Speer auf orangem Grund.
Doran Martell
Er ist das Oberhaupt des
Hauses Martell und somit der Fürst von Dorne. Obwohl er stark unter Gicht
leidet, ist er trotzdem ein großartiger Diplomat und ein standhaftes Oberhaupt.
Oberyn Martell
Er ist der jüngere Bruder
von Doran und wird „die rote Viper
genannt. Denn mit seinem Speer, den er mit den tödlichsten Giften verfeinert,
ist er ebenso tödlich wie eine echte Viper. Anders als sein großer Bruder ist
er sehr impulsiv, sinnt auf Rache und lebt sein Leben leidenschaftlich aus. Seine
Bastardtöchter werden die Sandschlangen genannt.
 
Quelle
„Unsere Klingen sind scharf“

Das Haus Bolton hat seinen Sitz auf der Burg
Grauenstein. Es ist berüchtigt für seine uralte Praxis der Häutung von Feinden
bei lebendigem Leib. Die Boltons gaben diese Tradition angeblich freiwillig
auf, nachdem sie das Knie vor den Starks beugten, doch erst Jahrhunderte später
verbot Lord Eddard Stark das Häuten
im ganzen Norden, was die Boltons trotzdem nicht davon abhielt.
Das Wappen des Hauses
Bolton zeigt einen vollständig gehäuteten Mann, der kopfüber an einem weißen
Schragenkreuz angebracht ist, auf dunkelblauem Grund.
Roose Bolton
Er ist das Oberhaupt der
Boltons und stolz auf seinen Familiennamen, seine Herkunft und die Traditionen
des Hauses Bolton. Denn trotz des Verbotes frönt er der alten Tradition des
Häutens von Menschen. Als der Norden gegen Königsmund zieht, steht er auf der
Seite des Hauses Stark. Doch schon bald wird klar, dass er ganz eigene
skrupellose Pläne verfolgt.
Ramsey Bolton
Er ist der Bastard von Roose und hat sich seine Position als
legitimer Erbe hart erarbeitet. Auch er genießt die Traditionen des Hauses
Bolton und empfindet großes Vergnügen, anderen Schmerzen, Leid und Qualen zu
bereiten.
 
Quelle
„Feuer und Blut“

Das Haus Targaryen
war eines der großen Häuser von Westeros und fast drei Jahrhunderte das
Königshaus der Sieben Königslande. Die Targaryen-Dynastie wurde in Roberts Rebellion gestürzt und durch das
Haus Baratheon ersetzt. Die letzten
Mitglieder, die dem Massaker an ihrer Familie entkamen, gingen ins Exil.
Das Wappen des Hauses Targaryen zeigt einen dreiköpfigen,
roten Drachen auf schwarzem Grund.
Rhaegar Targaryen
Rhaegar war der Thronerbe von König Aerys II. und löste durch die Entführung von Lyanna Stark, der Verlobten von Robert Baratheon, eine Rebellion aus,
die letztendlich zu seinem Tod und zum Untergang des Hauses Targaryen führte.
Viserys Targaryen
Er ist der jüngere Bruder von Rhaegar und konnte während der Rebellion mit seiner Mutter und
seine neugeborenen Schwester Daenerys
ins Exil fliehen. Sein Leben lag träumt er davon, den Eisernen Thron zurück zu
erobern und sein Familienrecht zurückzufordern. Der Wahnsinn der Familie
Targaryen wurde auch an Viserys vererbt, weswegen er unberechenbar ist.
Daenerys Targaryen
„Mutter der Drachen“.
Sie ist die jüngste Schwester von Rhaegar und Viserys und
als letzte Targaryen auch die Erbin des Hauses und des Eisernen Thrones. Zusammen mit ihrem Bruder Viserys schmiedet sie Pläne für die Rückkeroberung ihres
Familienrechtes, doch erst durch den Tod ihres Mannes Drogo beginnt ihre eigentliche Reise. Sie schafft das, was seit
Ewigkeiten niemandem mehr gelungen ist – sie erweckt drei Drachen, die sie
fortan großzieht wie ihre eigenen Kinder. Daenerys legt einen weiten Weg
zurück, auf dem sie zahlreichen Gefahren trotzt, die Gebräuche der Welt auf den
Kopf stellt und zur mächtigsten Person überhaupt wird.
 
So.
Das sollte für euch ein erster Überblick über die Häuser Stark
// Frey // Tully // Martell // Bolton // Targaryen sein. Ich könnte jetzt noch
endlos so weitermachen, aber zum einen möchte ich euch nicht zu viel vorweg
nehmen, denn ihr solltet unbedingt selbst die Welt von „Das Lied von Eis und
Feuer“ erkunden, und zum anderen muss auch irgendwann mal Schluss sein.
Ich hoffe auf jeden Fall, dass euch mein Überblick gefallen
hat!
 

1x Das Lied von Eis und Feuer Band 1-10 in Print
1x Das Lied von Eis und Feuer Band 1-10 als E-Book (epub)

4 x je einen “Game of Thrones” Kalender 2017

1x A Game of Thrones – Das offizielle Kochbuch
1x From the
Sands of Dorne – Eine Ergänzung zu A Game of Thrones – Das offizielle Kochbuch
1x Living Language: Dothraki

2 x je ein Buch “Game of Thrones – Die Adelshäuser von Westeros Staffel 1-5
1x je ein Buch “Shame of Thrones – Das Leid von Eis und Feuer – Der Winter
plagt
Game of Thrones Grapic Novel 1-4 (Gesamtpreis)

Game of Thrones – Die offizielle Poster Kollektion

7 x je ein Buch “Game of Scones – Back dir den Wolf”

1x Game of Thrones Tasse “Nachtwache”

Eine
Themenkette von Elas Schmuckkästchen

Eine
Themenkette von Elas Schmuckkästchen

Um
in den Lostopf für diese tollen Preise zu wandern, beantwortet die
täglichen Tagesfragen der einzelnen Blogger. Pro beantwortete Frage
bekommt Ihr ein Los. 
Bewerbung
ist bis einschließlich 1.12.2016 möglich. Gewinnerbekanntgabe erfolgt
am 4.12.2016 auf www.netzwerk-agentur.bookmark.de.


Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. 
Extra Verlosung
Unter allen Bloggern, die am 12./13.11.2016 einen Artikel zu Game of Thrones veröffentlichen und mit folgendem Hashtag posten #fansofthrones verlosen wir :
1x einen 10 €uro Amazon Gutschein
  
 Es sollten keine Themen genutzt werden, die schon in der Blogtour aufgegriffen wurden.
Einen Überblick bekommt ihr hier Tourplan
Die Gewinner werden ebenfalls am 4.12.2016 bekannt gegeben

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. 

Um im Lostopf zu landen, beantwortet bitte folgende Frage in
den Kommentaren:

In welchem der Häuser würdet ihr
leben wollen und warum / warum 
nicht? Bitte begründet eure 
Antwort näher!
Teilnahmebedingungen:
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
 

Morgen geht es bei Janine von Jeanne D´Arc Bücherblog weiter und sie wird euch zum Thema Religionen in Game of Thrones“ erzählen 🙂
Ganz lieber Gruß
Levenya 
Der Tourplan:

Verfolgt uns ab dem 1.11.2016 unter dem Hashtag #fansofthrones
Täglich reinschauen ab 17 Uhr
01.11. Game of Thrones – Wie alles begann 
Steffi von www.hisandherbooks.de
02.11. George R.R. Martin
Alexandra von www.blog4aleshanee.blogspot.de
03.11. Der Eiserne Thron
Sarah von www.zeilensprung-literatur-erleben.blogspot.de
04.11. Die Adelshäuser von Westeros 1
Hier bei mir!
05.11. Religionen in Game of Thrones
Janine von www.jeanne-darc-blog.blogspot.de
06.11. Die Adelshäuser von Westeros 2 
Doreen von www.bucheckle.blogspot.de
07.11. Todesfälle in Büchern
Noemi von www.golden-paperstories.blogspot.de

08.11. Königsmund
Nele von www.time-for-nele.blogspot.de
09.11. Winterfell 
Annett von www.reading-books.de
10.11. Vom Buch zum Serienkult
Vanessa von www.vanessasbuecherecke.wordpress.com
11.11. Die Nachtwache
Lena von www.lenasweltderbuecher.de
12.11. Game of Thrones als Graphic Novel
Manja von www.manjasbuchregal.de
13.11. Jon Snow 
Shou von www.bornfromthesky.de
14.11. Die Wächter Häuser Arryn (Osten), Tyrell (Süden), Lennister (Westen) und Stark (Norden )
Laura-Katharina von www.nenyas-book-wunderland.blogspot.de
15.11. „Warum man Figuren in Serien mag oder nicht — gezeigt am Beispiel von GoT-Charakteren.“
Team Elbenwald von www.elbenwald.de
16.11. Die Wildlinge
Rachel von www.herzensbuecher-eines-luftmenschen.de
17.11. Dothrakisch für Anfänger und überhaupt
Julia von www.missfoxyreads.blogspot.de
18.11. Kulinarische Genüße
Katja von www.kasasbuchfinder.de
19.11. Arya & Sansa Stark 
Shou von www.bornfromthesky.de
20.11. Lieblingsfolgen mit Gänsehautmomenten 
Sabrina von www.bookwives.de
21.11. Weiße Wanderer
Lena von www.lenasweltderbuecher.de
22.11. Cersei Baratheon
Nicole von www.lilstar.de 
23.11. Der Meister der Flüsterer
Max von www.sixthchapter.blogspot.de
24.11. Unterschiede Buch/Film
Michaela von www.michasbuechertraeume.blogspot.de
25.11. Tyrion Lennister
Katja von www.kasasbuchfinder.de
26.11. Der Cast
Annett von www.reading-books.de
27.11. Wer mit wem und warum? – Fans ausgefragt 
Sabrina www.bookwives.de
28.11. Brandon (Bran) Stark
Philip von www.book-walk.de
29.11. Der Sound, aus dem die Superhelden sind – Songs
Sandra von www.kasasbuchfinder.de
30.11. Der Winter naht – Warten auf Staffel 7
Katja von www.netzwerk-agentur-bookmark.de
Bewerbung bis einschließlich 01.12.2016 möglich
Gewinnerbekanntgabe am 4.12.2016 
 www.netzwerk-agentur-bookmark.de

70 Kommentare

  • Jennifer Siebentaler

    Hallöchen.
    Das Haus Martell weil es sich einfach aus allen anderen Angelegen herraus hällt so wie ich es auch machen würde wollen und auch bevorzuge und so auch nicht im Mittelpunkt stehen würde und so wäre und ist es mir auch lieber.

    VLG Jenny

  • NiciBanana

    Hallihallo 🙂

    Wenn ich mich entscheiden müssten, dann würde ich Haus Stark wählen. (Fast) jeder Angehörige aus dem Haus hat mit der Zeit ein gewisses Potenzial entwickelt, welches man zu Beginn nicht erahnen konnte. Vor allem Arias rebellische Ader spricht mir sehr zu, gemeinsam würden wir erstmal ganz Westeros ordentlich durchmischen 😀

    Liebe Grüße,
    NiciBanana

  • Shuting D.

    Hey 🙂
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Ich würde das Haus der Starks wählen, da ich sie sehr bewundere. Jeder von den Starkstrom hat mit der Zeit potential, Mut und Stärke bewiesen, so dass ich mir sicher bin, das ich mich dort wohlfühlen werde.
    Liebe grüße Shuting:)

  • karin

    Hallo und guten Tag,

    also ich kann mein Herz für "das Haus Tully", denn für mich ist die Familie sehr wichtig und von großer Bedeutung ebenso wie Pflicht und die Ehre, die jeder hat und die man gerne auch deshalb verteidigen darf und soll!

    Außerdem finde ich es interessant und gut, dass es in dieser Familie ein "schwarzer Schaf" gibt …kenne ich auch meiner Familie auch. Aber das im Notfall alle zusammenhalten.

    LG..Karin…

  • NiliBine

    Ein toller Beitrag! ICH hsb sofort Gesicht vor Augen 😉

    Ich glaube, ich wäre bei den Stars am besten aufgehoben. Der Familiensinn, der Mut, das Durchhaltevermögen, die Cleverness, all das wären Attribute, mit denen ich in einer Welt wie Western gut bestehen könnte. Und nicht zu vergessen das Wappentier, der Wolf! Auch ein Überlebenskünstler, den ich bewundere!

    Liebe Grüße
    Bine
    ( Nilis_Buecherregal@web.de )

  • Jessica Grashoff

    Hi! Auf jeden Fall Haus Targaryen. Einfach weil Daenerys unheimlich cool ist, ich Drachen liebe und auch gern feuerresistent wäre. Außerdem ist Dany meine liebste GoT Figur und ich fänds klasse wenn sie meine große Schwester wäre 😀

  • PMelittaM

    Mein Haus wäre am ehesten das der Starks, auch wenn das ziemlich lebensgefährlich ist. Ich mag den Zusammenhalt und das Einstehen für Andere, das die Starks auszeichnet, solch eine Familie wünscht man sich im Grunde doch, oder?

    Liebe Grüße

  • kleeblatt

    Ich würde das Haus Stark wählen, weil mir vor allem Winterfell sehr gut gefällt und ich eher der Herbst-Typ bin (auch wenn jetzt der Winter naht). Aber ich denke, dass ich mit Robb, Sansa, Arya, Brandon, Rickon und Jon sehr gut auskommen würde bzw ausgekommen wäre. Allerdings müsste ich mich jetzt fragen, ob ich noch am Leben wäre bzw.wo es mich hin verschlagen hätte.
    Aber vielleicht wäre auch alles anders gekommen und wir würden glücklich und zufrieden bis an unser Ende…. ach nee, das war ne andere Geschichte.

    liebe Grüße
    Sina

  • Daniela Donat

    Hey 🙂

    Ich würde gerne in die Familie Targaryen reingeboren werden. So als Schwester von Daenerys und mit ihr zusammen die Drachen großziehen und auf ihnen reiten. Auch würde ich sie gerne auf ihrer Reise begleiten. Sie ist eine so starke junge Frau.

    Zu den Boltons würde ich überhaupt nicht wollen. Ich finde Ramsey absolut verabscheuend und pervers. Nicht einen Milliliter Blut möchte ich von denen in mir haben………brrrrr 😀

    Liebe Grüße Dani

  • Melissa Hörl

    Hallo!
    Also das ist ein toller Beitrag und eine ziemlich gute Frage.
    Ich bin loyal dem Haus Stark gegenüber, vermutlich genau deswegen. Den Starks geht es weder um Macht noch um Gold oder Ruhm. Die Starks sind ehrlich, sie sind familiär und sie sind ehrenhaft.
    Zu welchem Haus ich niemals gehen würde wäre Bolton, Ramsey udn sein Vater sind Grund genug dafür 😉
    LG

  • Justin

    Kommt drauf an, ob vor Roberts Rebellion, oder danach: Davor bei den Targaryen, als sie noch Drachen hatten 😉
    Danach bei den Starks, weil der Norden einfach die beste Gegend von ganz Westeros ist und in Winterfell zu leben wäre so cool 😀

  • Ricarda

    Hallo,
    Am liebsten würde ich entweder dem Hause Targaryen oder Stark angehören. In meinen Augen sind das beides interessante Häuser mit starken Persönlichkeiten. Außerdem wäre es einfach episch, einen Drachen oder einen Schattenwolf an seiner Seite zu haben ��
    Niemals- aber wirklich niemals – würde ich zu den Boltons gehören wollen. Ich denke, Ramsey und sein Vater reichen als Grund. Außerdem ist mir das Wappen zuwider ..
    Liebe Grüße

  • Weinlachgummi

    Huhu 🙂
    Eine schöne Vorstellung. Ich wäre definitiv gerne bei den Starks auch wenn es da momentan schlecht ausschaut ^^
    Die wilde Landschaft gefällt mir und die Einstell. Ehre und Pflichtgefühl.Klar , wenn der lange Winter kommt , wird es düster, aber Winterfell verfügt ja über ein tolles Heitz System 🙂
    Liebe Grüße
    Tanja

  • Bettina von The Passion of Books

    Ich würde am liebsten dem Hause Stark angehören. Sämtliche Mitglieder der Familie sind sehr beeindruckend und ihr starker Zusammenhalt ist einfach fantastisch. Ich glaube man kann sehr stolz auf sich sein, wenn man sagen kann, dass man Teil dieses Hauses ist.

    LG
    Bettina

  • Manuela G.

    Huhu,
    klasse Beitrag, hat Spaß gemacht zu lesen. Ich glaube ich würde bei den Lannisters einziehen. Ich finde, die peppen die ganze Geschichte enorm auf. Da kann man dort keinem trauen kann wird es da auch überhaupt nicht langweilig, grins. Die Starks finde ich auch klasse, da ich Arya total genial finde. Sie ist eine meiner absoluten Lieblingsfiguren.
    LG Manuela (http://manustintenkleckse.blogspot.de)

  • Michèle Linzel

    Danke für die vielen tollen Infos zu meinem Geburtstag 😀 – einiges davon wusste ich noch gar nicht. Da muss man aber die Bücher für lesen und die Serie gucken oder wo sammelt ihr das alles her? :p
    Ich kann dir verraten, dass ich auf gar keinen Fall im Haus Bolton oder Frey sein möchte. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich Targaryen den Starks vorziehen, obwohl der Wolf mein Lieblingtier ist.
    Einfach weil Daenerys eine der fantastischsten Figuren überhaupt ist und es eine Ehre wäre unter ihrer Flagge zu kämpfen.
    Liebe Grüße
    Micky

  • XxTara NothingxX

    Wow, was für ein geiles Gewinnspiel *-*
    Ich würde im Hause Tyrell leben wollen. Es ist recht familär, ich liebe Olenna und außerdem ist es, finde ich, die perfekte Waage zwischen den Starks und den Lennisters.

    Liebste Grüße, Tara

  • Kerstin Booknerds

    Das kommt ganz darauf an in welcher Zeit!

    Einmal Targaryen aber nur wegen der Drachen…

    Sonst im Hause Stark…finde dort alle Charaktere unglaublich stark, ehrvoll und stur! Und ich könnte Jon täglich anhimmeln *lach* vor der Nachtwache natürlich…

    LG
    Kerstin

  • Griinsekatze Franzi

    Ganz klar das Haus Stark! Ich finde einfach die einzelen Charaktere klasse und dieses Haus hat Ehre! Eddart Stark war einfach großartig 🙂 Außerdem haben sie Wölfe *-*
    Das Haus Targaryen ist auch interessant aber auch nur wegen der Drachen, wobei ich Daenerys schon sehr bewundere.
    Ich würde aber niemals ins Haus Lannister! Dort gibt es zu viele Intrigen untereinander und die meisten sind einfach verrückt.

    Liebe Grüße
    Franzi

  • Julia

    Ich würde mich wahrscheinlich auch dem Hause Stark anschließen!
    Sie kamen mir in der ganzen Serie und in den Büchern bisher einfach einer Familie am nächsten und auch wenn es Königshäuser sind, sollten sie doch nicht vergessen, dass sie noch immer eine Familie sind.

    Alles Liebe
    Julia

  • Selection Books

    Hi,

    danke für den ausführlichen Beitrag! Ich denke ich würde mich für das Haus Stark entscheiden. Ich würde mich mit Arya gut verstehen und zudem hätte ich auch gerne einen Schattenwolf 🙂 Auch der Norden hört sich sehr reizvoll an 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine

  • Julia H.

    Ich bin für das Haus Tyrell, die Rosen mit ihren Dornen und der fantastischen Lady Olenna und weil ich Margaery verehrt habe … so lange es halt ging und nicht eine gewisse wahnsinnige Königin dazwischenkam 🙁 Aber ich muss schon zugeben: Dorne und die Martells haben auch ihren Reiz, weil sie sich nicht in den Wirren des Eisernen Thrones einmischen und so leben wie sie es wollen.

    LG Julia

  • Natascha Sünnen

    Hallo,
    Ich würde mich für die Starks entscheiden. Sie sind mir am sympathischsten. Ich mag es, dass sie keine Angst haben um ihr Sache zu kämpfen und dass sie immer als Familie zusammen halten. Arya und Sansa sind die Charaktere, die sich meiner Meinung nach am meisten entwickelt haben.

    Liebe Grüße
    Natascha Sünnen

  • Hauntedcupcake

    Für mich wäre es Martell. Erstens mal haben sie den Sitz im Südosten, weit weg von Schnee und Kälte, zweitens mag ich ihren Leitspruch – sie sind wieLöwen, was mir gut gefällt.

    Liebe Grüsse
    Katy

  • Anonym

    Toller Beitrag
    ich würde entweder gerne zum Hause Stark oder zum Haus der Targaryen gehören wollen. Stark eher weil ich so schon einen starken Familien zusammenhalt habe, und das auch einer der eigenschaften ist die die Starks ausmacht.
    Okay zu den Targaryen nur weil ich Drachen toll finde 😀

    Liebe Grüße JessiBienchen
    JessiBienchen91@hotmail.de

  • Isabell

    Hey 🙂
    Ein sehr tolle Beitrag und gut zusammengefasst.
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht genau, in welchem Haus ich leben wollen würde, aber das Haus Stark hört sich doch ganz gut an, auch wenn es in Winterfell so unerträglich kalt ist. Ich denke aber, dass unter den Starks zu leben das angenehmste ist.
    Bei den Boltons würde ich dagegen absolut nicht leben wollen, weil die mir einfach viel zu grausam ist. Eher würde ich von dort weglaufen und in der Wildnis leben.

    Liebe Grüße
    Isabell

  • Jasi Ich

    Hallo! 🙂

    Danke für die tolle Vorstellung. ^-^
    Ich würde am liebsten in der Familie Stark leben, da mir hier die Personen am symphatischten sind und ich das Gefühl habe, dass man sich hier am wohlsten fühlen kann da die Charaktere untereinander sehr verbunden sind. Im krassen Gegensatz dazu stehen ja die Lennisters, die immer welche Intrigen aushecken und sich sogar gegeneinander ausspielen. Das würde mir bei der Familie Stark nicht geschehen. 🙂

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

  • Anonym

    Hallo und vielen Dank auch für diesen interessanten Blogtour-Tag! Mich spricht am meisten das Haus „Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen“ an, weil ich schon den Namen gut finde. Ein Haus mit Rückgrat, das einen eigenen Willen hat und nicht so leicht zu steuern und zu manipulieren ist, sag mit am ehesten zu.

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

  • Sophie's Little Book Corner

    Hallo,
    ich würde gerne im Hause Martell leben wollen. Von allen Häusern sind sie einfach am fortschrittlichsten. Egal ob es nun um Familienbande, Status der Frau oder Sexualität geht.
    Außerdem finde ich es toll, wie sehr Oberyn alle seine Töchter liebt.

    Alles Liebe
    Sophie

  • Ruby Celtic

    Huhu,

    ein sehr interessanter Bericht. ich habe mich wir das ganze jetzt mal näher angeschaut und durchgelesen. Ich denke ich würde ins Haus Stark gehen wollen, denn dort sind mir die Charaktere am symphatischsten und ich denke man wird eher aufgenommen und nicht untergraben. Ich habe hier einfach das wohlere GEfühl 😉

    Liebe Grüße,
    Ruby

  • Isn

    Am Anfang war ich nur Targaryen-Fan, da mir Deanerys von Anfang an sehr als Charakter gefallen hat.
    Starke Frau, die etwas unterschätzt wird. Das macht sie sich auch zu nutze.
    Die Drachen sind auch sehr cool.
    Sie hat außerdem immer die " wehrlosen" und "hilflosen" geholfen.
    Aber ab der 4. Staffel bin ich auch zu Stark-Fan geworden
    Starke Charaktere.
    Jon Schnee: nicht zum Unterkriegen, immer sich selbst treu.
    Guter Anführer
    Arya: kluge junge Frau, die weiß was recht und unrecht ist jedoch stark von Rache getrieben
    Bran: ist mit Hodor (leider gestorben :'( ) einfach ein tolles Team und das "in Tiere schlüpfen" find ich voll super.
    Sansa: war mir am Anfang so unsympathisch aber sie ist auch eine starke Frau geworden.

    Also ich kann mich nicht zwischen Stark und Targaryen entscheiden.
    Entscheidung zwischen Eis und Feuer ist auch schwer 😉

  • Isn

    Am Anfang war ich nur Targaryen-Fan, da mir Deanerys von Anfang an sehr als Charakter gefallen hat.
    Starke Frau, die etwas unterschätzt wird. Das macht sie sich auch zu nutze.
    Die Drachen sind auch sehr cool.
    Sie hat außerdem immer die " wehrlosen" und "hilflosen" geholfen.
    Aber ab der 4. Staffel bin ich auch zu Stark-Fan geworden
    Starke Charaktere.
    Jon Schnee: nicht zum Unterkriegen, immer sich selbst treu.
    Guter Anführer
    Arya: kluge junge Frau, die weiß was recht und unrecht ist jedoch stark von Rache getrieben
    Bran: ist mit Hodor (leider gestorben :'( ) einfach ein tolles Team und das "in Tiere schlüpfen" find ich voll super.
    Sansa: war mir am Anfang so unsympathisch aber sie ist auch eine starke Frau geworden.

    Also ich kann mich nicht zwischen Stark und Targaryen entscheiden.
    Entscheidung zwischen Eis und Feuer ist auch schwer 😉

  • Meggie

    Hallo. Ein wirklich schöner Post über die Häuser.
    An dieser Stelle muss ich mich für die Tullys entscheiden. Seit ich Edmure mal in einem Rollenspielforum gespielt habe, fühle ich mich diesem Haus unglaublich verbunden. Zwar mag ich keine der anderen Personen, die dort sonst leben, aber ich mag den Gedanken hinter diesem Hausmotto sehr. Auch wenn man mit diesem Familienkram sicher ganz schnell in Teufelsküche kommen kann.
    Zuletzt liebe ich Flüsse und überhaupt Wälder und Wasser und deshalb gefällt mir die Landschaft der Riverlands so gut.

  • Mairon Aulendil

    Hi!
    Die Targaryens mit ihren violette Augen und dem ganzen Wahnsinn passen sehr gut zu mir xD. Ich meine, ver wollte nicht mal ueber Westeros herrschen und Drachen bändigen (ohne verbrannt zu werden?).
    LG, Luisa

  • Susan's World

    Hallöchen! 😀

    Erstmal toller Beitrag und das Hause der Starks wäre mein Bevorzugtes, da sich dort die Eigenschaften sehr gut vermischen und daraus starkes hervorkommt.

    Liebe Grüßle Susanne

  • April Stark

    Haus Targaryen fasziniert mich sehr,ihr Bezug zu Drachen, ihr schönes Aussehen, das Mysterium um Valyria…aber was mich davon abhält es als mein bevorzugtes Haus auszuwählen in dem ich leben möchte: ich hätte keine Lust meinen Bruder heiraten zu müssen 😉
    Also wähle ich Haus Stark. Ich finde ihren Familienzusammenhalt und die Liebe unter den Geschwistern schön,sie sind naturverbunden und können eine tolle Burg ihr Zuhause nennen 🙂

  • Louisette

    Hi,
    Ich wäre gerne Mitglied im Stark-Clan.
    Ich mag eigentlich alle Starks.
    Sie sind mutig, ehrlich, vernünftig => Einfach STARK ha,ha Wortwitz.Ich finde die Starks einfach insgesamt sehr sympathisch.
    Ich mag auch Winterfell, und den Leitspruch, den außer ihnen anscheinend keiner ernst nimmt: Der Winter naht.
    Es ist eines der wenigen Mottos die wirklich mehr als Angst bereiten

    Haus Frey hingegen, wäre nichts für mich einfach viel zu viele komische Leute.
    LG Louisette
    http://www.rudimentaere-rotzgoeren.blogspot.de

  • Rosen madl

    Hallo 🙂

    Da ich mich von Anfang an sehr mit dem Haus Stark und deren Charaktere verbunden gefühlt habe, am meisten ja mit Jon Snow (ich mag die deutsche Übersetzung nicht ), deswegen würde ich dort gerne hausen. In den anderen Häusern gibt es zuviele Charaktere, die mir nicht passen und dort würde ich mich niemals heimisch fühlen können.

    Ganz liebe Grüße Jutta

  • Stefanie

    Hallihallo,

    erstmal Danke für diesen tollen Beitrag, er hat mir wirklich sehr dabei geholfen einige Unklarheiten zu beseitigen, welche selbst nach 6 Staffeln noch bei mir herrschten. Irgendwie aber auch nicht wirklich verwunderlich bei so einer komplexen Handlung.

    Am liebsten würde ich bei den Starks leben, oder hätte es auf jeden Fall zumindest zu Lebzeiten von Ned Stark getan, den ich für seinen Gerechtigkeitssinn und seine Loyalität bewundert habe.
    Auch Haus Martell könnte ich sehr viel abgewinnen. Dorne ist wunderschön und friedlich, und es hat sicher auch etwas fernab von allem zu leben und sich einfach raus zu halten. Zumindest war es das unter der Herrschaft von Fürst Doran. So langsam gehen Westeros die guten Herrscher aus oder? 🙂

    Überhaupt nicht würde ich bei den Freys oder den Boltons leben wollen, denn ich halte beide Familien für durchgeknallt und brutal. Die Boltons sogar noch etwas mehr, sich an den Schmerzen anderer auch noch erfreuen könnte ich wirklich absolut nicht.

  • Angel 1607

    Hallihallo,

    das ist eine gute Frage, weil ich guck die Serie ja eigentlich nicht und die Bücher habe ich auch nicht gelesen, hab nur ab und zu von meinem Mann was mitbekommen, weil der die Serie sooo liebt!

    Ich finde Daenerys Targaryen sehr genial und somit würde ich mich auch für ihr Haus entscheiden. Warum? Weil sie so viel Stärke ausstrahlt und vielen trotzt und ich denke, dass sie einfach einen mega starken Willen hat. Auch hat sie die Drachen…muss ich noch mehr sagen?

    Wobei das Stark-Haus auch nicht zu verachten ist – aber nur wegen Jon Snow, wobei der ja eigentlich ein Bastard ist….also…

    Ich hoffe, ich habe Glück 😀 Danke jedenfalls für den super Beitrag!!!

    Lg
    Gaby

  • sasy

    ich würde gern im haus tyrell leben..dort ist es warm.. alle sind sehr höflich und der Garten ist der wahnsinn.. ich liebe pflanzen und die natur und dort kann man es sich einfach nur gut gehen lassen.
    liebe grüße
    sasy

  • Alena Dietschmann

    Am liebsten würde ich zu Haus Stark gehören, denn auch wenn das Leben der Starks nicht einfach ist, liebe ich die Familiengeschichte und die Wölfe. Da Arya und Sansa zwei meiner Lieblinge der Serie sind, wäre es mir eine Ehre, die dritte Schwester zu sein.
    Im Haus Bolton würde ich nicht leben wollen, da deren ich deren Foltermethoden verabscheue.

  • Dorie DT

    Ich wäre gerne in Haus stark. Sie sind gerecht und halten an ihren idealen fest. Sie sorgen für einander und sind für einander da. Das die Familie so leiden musste haben sie nicht verdient

  • Dorie DT

    Ich wäre gerne in Haus stark. Sie sind gerecht und halten an ihren idealen fest. Sie sorgen für einander und sind für einander da. Das die Familie so leiden musste haben sie nicht verdient

  • fingerblueten traeume

    Obwohl ich ein riesen Stark-Fan bin, würde ich mich für das Haus der Martells aus Dorne entscheiden. Ich bewundere die Dornischen. Sie sind nicht so leicht klein zu kriegen. Als ich das Ergänzungsbuch gelesen habe, sind sie mir besonders ans Herz gewachsen. Außerdem würde ich dann von Nymeria abstammen und wäre eine Nachfahrin der Rhoynar. Das wäre ziemlich cool, schließlich benennt auch Arya ihre Schattenwölfin nach der Kriegerkönigin. Die Martells wirken stark und auch das Motto zeigt, dass sie sich nicht unterkriegen lassen.

    LG Caro

  • DayDreaming

    Huhu!:)

    Also definitiv nicht Haus Bolton! 😀 Häutungsmethoden sind defintiv nicht meins.
    Dann doch lieber ein Haus, indem Frauen gut behandelt werden und mehr Rechte haben. In Haus Stark würde ich mich wohl sehr wohl fühlen. Alle scheinen wohlerzogen und liebenswürdig zu sein. Auch Targaryen wäre wohl eine Option, aber erst seit Daenerys an der Macht ist. Strategisch klug und nicht einfach nur unüberlegt und auf Macht aus…
    Die anderen Häuser sind wohl weniger etwas für mich. Vor allem Tully. Die sind doch alle verrückt! 😀

    Liebe Grüße,
    Lydia

  • Kevin Vöhringer

    Ich muss gestehen so sehr ich das Haus Stark in der Serien oder in den Büchern liebe. Kann ich mir nicht vorstellen als einer der ihren zu Leben. Gründe dafür sind das ich absolut kein Wintermensch bin und ich glaube das sie diesen nicht unbedingt mögen aber sie kommen damit recht gut zurecht, diese Fähigkeit habe leider nicht im Blut. Unter anderem haben die Werte für die Ihr Haus steht sie meistens nur in Gefahr oder gar in den Tod gebracht.

    Freundliche Grüße
    Kevin Vöhringer

  • Denise H.

    Wenn es eines der Häuser die oben beschrieben sind wäre, würde ich das Haus Martell nehmen. Die sind meiner Meinung nach am Wenigsten krank.
    Ansonsten wenn ich freie Wahl hätte vermutlich das Haus Tyrell, die scheinen mir alle sehr lieb und vernünftig, aber weiß was da noch kommt, ich vermute nämlich dass jede Familie irgendwie Dreck am Stecken hat 🙂

  • Engel Welten

    Ich muss sagen – auch wenn dieses Haus dazu neigt etwas verrückt zu werden und alle in allem alle nicht ganz normal sind würde ich wohl einfach das Haus Targaryen wählen. Wer hätte nicht gerne Drachen gezähmt? Ok, man muss ja nicht gleich am Thron sitzen und irre werden, aber dennoch trotz dieser drohende Gefahr würde ich mir für das Haus von Daenarys entscheiden.

    Lg
    K.

  • Lena G

    Hallo,

    bei der Frage brauche ich nicht lang überlegen. Wenn ich es mir aussuchen könnte, dann auf jeden Fall das Haus Stark. Ich war von Anfang an von ihrem Familienzusammenhalt fasziniert und würde mich glücklich schätzen eine Stark sein zu dürfen. Ich habe Sansa, Arya und ihre Brüder sofort ins Herz geschlossen und würde mich zwischen ihnen sehr wohl fühlen, obwohl die Familie es nicht leicht hat. Ich wünsche mir, dass Jon und Sansa ihren Weg zurück nach Winterfell finden. Und welches Haus für mich überhaupt nicht in Frage kommen würde ist definitiv das der Boltons. Ramsey ist mehr als ein schrecklicher Mensch.

    LG
    Lena

  • Eva

    Toller Beitrag und hilft auch, mal einen Überblick über alle Familien zu gewinnen. Mir gefallen die Starks am besten, das Haus Martell gefällt mir auch. Viele Grüße, Eva

  • Jacqueline Oestringer

    Hi,

    das wäre bei mir wohl das Haus der Starks. Einfach nur, weil sie am ehesten menschlich miteinander umgegangen sind (wenn man von Snow absieht). Sie haben sich am ehesten wie eine Familie verhalten und auch Sorge um andere gezeigt.

    LG
    Jacqueline

  • Benni

    Also ich würde am liebsten zu den Martells gehören. Ich finde die Geschichte und das Motto Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen einfach passend und auch die Mentalität dort gefällt mir. Und natürlich ist es in Dorne auch im Winter nicht wirklich kalt ;).

    Ansonsten würd ich natürlich noch gerne zu den Targaryen gehören, aber nur weil ich auch einen Drachen will …

    lg

  • Kaykay Siemens

    Ich würde am liebsten zu den Starks gehören.
    Sie halten immer zusammen und sind auch gerecht zu den armen.
    Und helfen wo sie können.
    Wo ich nicht gerne leben würde wären die Graufreuds.
    So wie der Vater seinen eigenen Sohn behandelt.
    Ist ja schrecklich.

  • Lisibooks

    Hey,
    eigentlich würde ich nirgendwo gerne wohnen, da ich doch die heutige Zeit mit ihrem Annehmlichkeiten bevorzuge 🙂
    Wenn ich müsste, würde ich aber die Starks wählen. Sie sind mir am sympathischsten und scheinen noch die Menschlichsten zu sein. Wobei ich mir die Zeit aussuchen würde, als Ned noch da war!
    Liebe Grüße
    Lisi

  • Paralovean

    Hi,
    ich würde am liebsten zu den Starks gehören. Ich finde den Zusammenhalt der Familie unglaublich bewundernswert und sie sind alle so stark und tapfer. Es ist eine bewundernswerte Familie mit ganz vielen starken Charakteren.
    Liebe Grüße
    Anne

  • Insi

    Guten Morgen. 🙂
    Da ich noch nicht so weit bin in den Büchern, kenne ich noch nicht alle Häuser wirklich gut. Daher begründe ich meine Entscheidung mal eher auf die ersten Eindrücke und das, was bei dir hier steht.
    Mich hat da zunächst das Haus Tully angesprochen. Ich habe mir Riverrun immer als tollen Ort zum Leben vorgestellt. Mit viel Wald und Wasser, einfach grün. Das gefällt mir. Auch sind mir Catelyn und Edmure bislang sehr sympathisch. Nur Lysa ist irgendwie.. nunja… etwas arg sonderbar. 😀

    LG, Insi

  • Corinna Dietschmann

    Guten Abend 🙂

    Die Frage ist für mich sehr schwer zu beantworten, weil ich da immer am Schwanken bin.
    Auf der einen Seite ist da das Haus Targaryen. Da passe ich schon einmal sehr gut rein mit meinen weißblonden Haaren und ich liebe die Stärke von Daenerys.
    Auf der anderen Seite ist da das Haus Stark. Ich liebe Wölfe schon immer und mag Sansa und Arya sehr. Hinzu kommt der Winter im Norden, ich bin ein absolutes Winterkind.
    Die Entscheidung wäre also sehr schwer.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Follow on Feedly