Uncategorized

Zitat zum Sonntag – #174

Hallöchen ihr Lieben,
es ist mal wieder Sonntag und ich war am Grübeln, aus welchem der zahlreichen wunderbaren Bücher ich meine Lieblingszitate vorstellen möchte. Dieses mal habe ich mich für das Buch “Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis  von Sarah J. Maas entschieden.
Bildergebnis für das reich der sieben höfe 2“Er war ein Hüter, ein Beschützer, und das würde er immer bleiben. Er war das, was ich gebraucht hatte, als ich kalt und hart und freudlos gewesen war, damit das Eis der vielen bitteren Jahre der Armut und des Hungers schmolz.
Ich fand nicht den Mut, in mich zu gehen und mich zu fragen, was ich heute wollte. Was ich heute brauchte.Was aus mir geworden war.”

“Auf alle Träume, die wahr werden.”

“Ich hatte nichts vergessen, hatte weder Schmerz noch Kummer ausgesperrt. Aber ich fühlte mich … lebendig. Er hatte den gläsernen Sarg zerschlagen, in dem ich monatelang geschlafen hatte, und mich wachgerüttelt.
Der High Lord, dessen Macht mir keine Angst einjagte. Dessen Zorn mich nicht erschütterte.”

” ´Er denkt, man wird ihn als den Bösewicht in der Geschichte in Erinnerung behalten.´
Sie schnaubte.
´Aber was ich ihm nicht gesagt habe´, sagte ich leise, mehr zu mir selbst, als ich die Tür öfffnete, ´ist, dass es normalerweise der Bösewicht ist, der die Jungfer einsperrt und den Schlüssel wegwirft.´
´Und?´
´Und er war derjenige, der mich befreit hat.´ “

“Ich hatte keine Angst, aus den Schatten zu treten, fürchtete mich nicht in der tiefsten Dunkelheit, solange er bei mir war. Mein Freund in vielen Gefahren, der für mich gekämpft hatte, als es sonst niemand hatte  tun wollen, selbst ich nicht.”

“Er beugte sich vor und strich mit den Lippen sanft  über meine heißen Wangen. Ich schloss die Augen und genoss diesen hauchzarten Kuss, spürte den Hunger, der mich innerlich auffraß. Und ringsherum, so als würde die Welt in Stücke zerbrechen, regneten die Sterne hinab.”


Lg
und einen magischen Sonntag
Levenya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu