Uncategorized

Kurz-Rezension „Nebelfunke“

 Nebelfunke
urheber2938.jpg
© privat
Regina
Meißner
beschäftigt
sich schon seit ihrer Kindheit mit dem Verfassen fantastischer Geschichten, die
mit der Zeit immer länger und ausgefallener wurden. Sie studiert Deutsch und
Englisch auf Lehramt an der Universität Gießen, auch wenn das Schreiben ihre
eigentliche Leidenschaft ist. Quelle
Website der Autorin!
Erster
Satz:
„Zwischen umgekippten Baumstämmen, verschütteten Wegen und in einem
Wald, der nicht mehr als solcher zu erkennen ist, merkt man die
Auswirkungen des Sturmes besonders.“
Klappentext:
Herzbeben – Rubinleuchten –
Funkelblick
Nach einem furchtbaren Sturm entdeckt May
ein Portal in eine andere Welt. Ein geheimnisvoller Junge auf der Suche nach
einem magischen Rubin tritt durch das Nebelschimmern – und erblickt May. Wird
sie die Flucht ergreifen oder siegt die Neugier nach dem Unbekannten?
Cover:
Das Cover finde
ich ganz toll gestaltet. Für die BitterSweets wurden eigens eigene Covervariationen
kreiert, um einen Wiedererkennungswert zu erschaffen und gleich eine
Gemeinsamkeit für alle EShorts zu kreieren. Dieses ist in einem leuchtenden
rubinrot gehalten und man erkennt ganz deutlich den Edelstein, um den es in der
Geschichte auch geht. Einfach wunderschön! Mich hat es angesprochen, wie alle
Cover dieser Reihe!
Meinung:
BitterSweets – Große Gefühle in kleinen Portionen! So lautet der Slogan der neuen E-Shorts-Reihe von bittersweet. Zum
Start versorgen wir Dich mit sechs bittersüßen Geschichten, die Dein Herz höher
schlagen lassen! Sechs kurze, abgeschlossen Romane für nur 1,49 Euro, die Dich
ganz sicher verzaubern werden! Die kleine Verführung für unterwegs: sie sind
ideal, um sie während der Bahnfahrt auf dem E-Reader, Tablet oder Smartphone zu
lesen. Du kannst alle BitterSweets aber auch als pdf problemlos an deinem PC
geniessen. Jedes E-Short wird zudem von einem eigenen Buchpaten/Booktuber
empfohlen. Also schau Dir die Videos an, lies in die Leseproben rein und
erzähle uns, wie Dir die neuen BitterSweets gefallen!
Quelle
Bild
Dieses EShort wird uns von Maybell
– May –  erzählt, die nach einem furchtbaren
Sturm, der ihre Heimatstadt zum großen Teil verwüstet hat, ein magisches Portal
entdeckt, aus dem Männer auftauchen. Sie trifft den geheimnisvollen Kassio, der
von einer ganz anderen Welt berichtet. Einer Welt, in der es Magie gibt, in dem
man lieben kann, wen man möchte und der die Freiheit zum greifen nahe ist.
May ist ein junges Mädchen, das sich völlig am Platz vorkommt und
vergeblich danach strebt, es ihren Eltern und der Gesellschaft recht zu machen.
Ich mochte sie sofort mit ihrer ehrlichen Art, ihrem Mut und vor allem mit
ihrem Drang zur Freiheit. Mutig stellt sie sich dem fremden Kassio und hilft
ihm, den Stein aus der Legende zu finden. Dabei entdeckt sie fiel mehr, als sie
je zu glauben gehofft hatte und bekommt die Möglichkeit, frei zu entscheiden …
Sehr spannend und actiongeladen sind wir sofort mitten im Geschehen.
Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen und musste wissen, wie es
mit May und Kassio weitergeht und vor allem, wofür May sich entscheidet. Eine
sehr romantische Liebesgeschichte, die ich besonders wegen des
Freiheitswunsches und des Mutes der Protagonistin, aber auch wegen May selber
sehr mochte.
Der Schreibstil der Autorin war bereits aus Alytenfluch bekannt und so habe ich mich umso mehr auf das BitterSweets
gefreut. Angenehm, flüssig und sehr emotional mit genau der richtigen Menge an Fantasy.
Für mich genau das Richtige und ich würde wieder jederzeit zu einem Buch von
der Autorin greifen 🙂
Ich freue mich schon sehr auf die restlichen BitterSweets von März,
die ich kaum noch erwarten kann. Der komplette Januar und Februar waren einfach
nur großartig und ich freue mich auf mehr! Ich finde dieses neue Format ganz
wunderbar. Eine kurze Geschichte für zwischendurch, um einen Augenblick dem
Alltag zu entfliehen!
Ich kann die Reihe und „Nebelfunke“ jedem empfehlen, der ein wenig Romantik, Spannung und eine
Geschichte über den Wunsch nach Freiheit lesen mag!
Lg
Levenya
Verlag
 
Vielen
DANK für das Rezensionsexemplar!
Hier kaufen!
Fakten:
Format: Kindle Edition
Dateigröße:
1341 KB
Seitenzahl
der Print-Ausgabe:
77 Seiten
Verlag: bittersweet (18. März 2015)
Sprache: Deutsch
Preis: 1,49 €

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu