5 Herzen,  Rezension

Und was fühlst du, Känguru?

Ein Mutmachbuch für alle gefühlsstarken Kinder

Bilderbuch
Autorin: Nora Imlau
, geboren 1983, ist Journalistin und Fachautorin für Familienthemen. Sie schreibt sie unter anderem für die Zeitschrift ELTERN und hat bereits viele erfolgreiche Sachbücher für Eltern veröffentlicht, darunter mehrere SPIEGEL-Bestseller. Sie führte den Begriff der gefühlsstarken Kinder im deutschen Sprachraum ein und macht sich in Vorträgen und Workshops für ein bindungs- und beziehungsreiches Familienleben mit Kindern aller Temperamente stark. Auch im Internet hat Nora Imlau eine große Fangemeinde: über 60 000 Menschen folgen ihr auf Instagram, Facebook und Twitter und schätzen ihren konsequent bindungsorientierten Blick auf Kinder und Eltern. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren vier Kindern lebt Nora Imlau in Süddeutschland. Quelle*

Illustratorin: Lisa Rammensee, geb. 1990 in Nürnberg, hat Kommunikationsdesign und Illustration studiert und arbeitet in Hamburg an Koch- und Kinderbüchern als freie Illustratorin. Ihre Liebe zur Natur bahnt sich in ihren Bildern immer einen Weg an die Oberfläche und findet dabei Ausdruck in verschiedenen Stilen und Techniken. So sucht sie für jede Idee das richtige Medium, um ganzheitliche Illustrationen zu schaffen. Und wenn sie nicht gerade lebhafte Charaktere am Zeichentisch entwirft, backt sie leidenschaftlich Brot oder sitzt im Saisongarten zwischen Mairübchen und Buschbohnen. Quelle*

Erster Satz: „Ich bin Quirin, das Känguru.“

Klappentext:
»So viel Freude, so viel Wut,
ich fühle viel – und das ist gut!«

Endlich brauchen sich Kinder mit all ihren starken Emotionen nicht mehr so allein und anders zu fühlen, denn das kleine Känguru ist nun an ihrer Seite.

Es ist noch dunkel und schon springt das Kängurukind Quirin begeistert und voller Energie in den neuen Tag hinein. Doch schnell kann die Stimmung kippen! Da stehen die Eltern nicht rasch genug morgens auf – und Quirin bricht in Tränen aus. Dort heißt es: Anziehen! Losgehen! Und wütend springt Quirin davon. Dann zwickt die Hose, stören die Knöpfe und draußen erwartet ihn all das Schnelle, Schrille, Stinkige! NEIN! Quirin steckt in einer Achterbahnfahrt der großen Gefühle. Zum Glück weiß Mama Rat: Beutel auf, Quirin rein, Beutel zu, Quirin kommt zur Ruh! Co-Regulation á la Känguru!

Pappbilderbuch ab 2 Jahren von Familienexpertin und Bestseller-Autorin Nora Imlau

Leseprobe*

Cover:
Das Cover ist ein richtiger Blickfang und hat mich direkt angesprochen. Zu sehen ist das Kängurukind Quirin mit seiner Mama. Beide sind im Austausch und man sieht verschiedene Bilder mit verschiedenen Situationen und Gefühlen, die im Buch Thema werden.

Meinung:
An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an den Carlsen Verlag* für das Rezensionsexemplar.

Das Kängurukind Quirin fühlt so viel und das kann manchmal ganz schön anstrengend und furchteinflößend sein – für ihn und die ganze Familie. Von jetzt auf gleich wird aus purer Freude, große Trauer, tiefe Wut und ganz viel Angst. Zusammen mit seiner Mama und seinem Papa versucht Quirin diesen ganzen Gefühlen auf den Grund zu gehen und für sich Lösungswege zu finden.

In diesem Buch wird auf spielerische Weise gezeigt, dass es Menschen gibt, die viel fühlen, dass sich die Gefühle von jetzt auf gleich ändern können und dass das alles anstrengend und furchteinflößend sein kann. Gemeinsam zu schauen, was das gefühlsstarke Kängurukind braucht, was seine Familie, sein Umfeld tun kann, was Quirin selbst tun kann, hat mir richtig gut gefallen. Gemeinsam zu schauen und als Familie noch stärker zusammenwachsen – was für eine schöne Botschaft. Denn Quirin ist genau richtig, so wie er ist.

Die Illustrationen gefallen mir persönlich wirklich gut. Die Illustrationen strotzen für mich vor Energie, vor Charme und Atmosphäre. Gleichzeitig fühle ich die verschiedenen Gefühle auf jeder Seite, die mit einer wichtigen Botschaft verknüpft sind. Die Illustrationen spiegeln sehr gut den Text wider und sind eine echte Bereicherung.


„Und was fühlst du, Känguru?“ erzählt von dem Kängurukind Quirin, das viel fühlt und dem das manchmal selbst zu viel wird und davon, wie man als Familie einen Lösungsweg für alle findet und so noch enger zusammenrückt.

Lg, Levenya

Vielen DANK für das Rezensionsexemplar!
Hier* kaufen!


Fakten: Herausgeber: Carlsen // Sprache: Deutsch // Broschiert: 26 Seiten // ISBN: 978-3-551-17180-1 // Lesealter: 2 Jahre // Preis: 10€

*Affiliate Links sind mit einem Stern gekennzeichnet. Durch das Benutzen dieser Links ändert sich nichts an dem, was ihr kauft, ich bekomme lediglich eine kleine Provision von Carlsen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Follow on Feedly