Uncategorized

Rezension “BookElements – Die Welt hinter den Buchstaben”

Book
Elements
–     
Die Welt
hinter den Buchstaben
Stefanie Hasse
© privat
2/3
Stefanie
Hasse
lebt
mit ihrem Mann und zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Buchbloggerin taucht
sie stets in fremde Welten ein und lässt ihrer eigenen Kreativität in ihren
Romanen freien Lauf. Ihre zwei fantasybegeisterten Kinder machen ihr immer
wieder aufs Neue deutlich, wie viel Magie es doch im Alltag gibt und dass mit
einem kleinen Zauber so vieles einfacher geht. Quelle
„Book Elements – Die Welt hinter den Buchstaben“ ist der 2.Teil der „Book Elements -Trilogie“.

Website
der Autorin!
Erster
Satz:
„Jeden Tag ging ich an der mehrfach gesicherten Vitrine vorbei, die
im wahrsten Sinne des Wortes mein bisheriges Leben beinhaltete.“
Klappentext:
**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch
wiederfinden…**
Endlich ist alles so, wie es sein
sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über
ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen
Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die
den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als
auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen
Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an
Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität
entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz
schon einmal durcheinandergebracht hat…
Cover:
Das Cover finde
ich wunderschön und ist ganz nach meinem Geschmack. Es ist sehr dunkel gehalten
und ein Buch liegt aufgeschlagen in der Mitte. Darüber ist wunderschön der
Titel zu sehen. Schwach im Hintergrund erkennt man Buchstaben. Alles hat einen
leichten Rotstich. Sehr stimmig und die Atmosphäre spricht einen total an. Es
passt auch im Nachhinein, wie ich finde, sehr schön zum Inhalt des Buches und,
was mir ebenfalls sehr gut gefällt, es passt sehr schön in die Reihe. Dieses
Cover macht neugierig auf mehr und man möchte unbedingt erfahren, was es damit
auf sich hat. Mir gefällt es unglaublich gut.

Meinung:
An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an Impress für das Rezensionsexemplar.
Vor kurzem habe ich bereits den ersten Teil der Trilogie, BookElements – Die Magie zwischen denZeilen“, gelesen und habe mich umso mehr auf die Fortsetzung gefreut.
Die Geschichte startet, wie bereits im ersten Band, mit einem
spannenden Prolog, in dem unsere Protagonistin Lin auf das Buch zurückblickt
das ihr ganzes Leben umgekrempelt hat.
Auch die weitere Geschichte wird uns aus Sicht der jungen Melinda Lin – East erzählt,
die als Wächterin und Trägerin des Elementes Luft an der Bibliotheca Elementara
arbeitet. Ihre Aufgabe war es noch im ersten Band, möglichst viele Bücher zu
lesen, um sich in ihrem Genre – Jugendbücher – optimal auszukennen. Zusammen
mit ihrem Team,  Coral, die Wasserelementarin, Ric,
dem Feuerelementar und Peter, der
Erdelementar, ging sie nachts auf die Jagd nach Protagonisten, die durch starke
Emotionen aus den Büchern herausgelesen wurden, und einiges an Chaos
anrichteten. Doch plötzlich veränderte sich etwas, und die Charaktere waren
nicht mehr, wer sie zu sein scheinen. Und dann war da auch noch „Otherside“, ein Buch, dass Lin
heimlich las, und dessen Hauptcharakter in ihr starke Emotionen auslöste. Seit
den Ereignissen aus Band 1 ist einige Zeit vergangen und die Welt der Wächter
hat sich gewandelt. Die Elemente sind verschwunden und jeder geht nun einer
anderen Tätigkeit nach. Bis eines Tages „Otherside“
und „Die Chroniken der Wächter“
verschwinden. Und nicht nur das. Plötzlich ist auch Lin spurlos verschwunden …
Lin als Protagonistin mochte
ich wieder sehr. Sie ist sehr aufgeweckt, ehrgeizig, mutig und loyal. Zudem hat
sie ein großes Herz und hat einen stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Ohne
Furcht nimmt sie jede Hürde und gerät dabei immer Tiefer in einen Strudel aus
Lügen, Verrat und Manipulation. Ich mochte es, wie sie an die Sache rangegangen
ist und das sie unweigerlich auf ihr Bauchgefühl hört. Sie entwickelt sich in
diesem zweiten Teil zu einer sehr starken Protagonistin, die weitere schwere Verluste
hinnehmen muss und weiterhin die Kraft aufbringt, zu kämpfen. Sie glaubt an
sich und ihre Liebsten und wächst dabei über sich hinaus. Ich bin gespannt, was
wir von ihr im letzten Band erwarten können.
Aber auch Ric, der als
Feuerelementar seinem Ruf als Bad Boy gerecht wird, mochte ich sofort. In diesem
Teil erzählt auch er in einigen Kapiteln, was ich sehr mochte. Dadurch haben
wir noch einmal einen ganz neuen Eindruck von ihm gewinnen können. Seien wir
doch mal ehrlich, wer mag keine Bad Boys? Und Ric ist der Inbegriff eines Bad Boys.
Ständig gerät er mir Lin aneinander, aber mittlerweile sind die beiden ziemlich
gut im Versöhnen. Ric ist zudem sehr humorvoll, mutig und leidenschaftlich. Als
Lin spurlos verschwindet, setzt er alles daran, um seine große Liebe
wiederzufinden. Ich freue mich schon sehr darauf, mehr von ihm zu lesen.
Alle Charaktere sind ebenfalls sehr detailliert, kreativ und
vielschichtig ausgearbeitet worden. Sei es nun der bodenständige Peter, die gelassene Coral oder die geheimnisvolle Ty. Allerdings sind für mich die
übrigen Charaktere etwas blass geblieben, in diesem Band. Was aber auch nicht weiter
schlimm war.
Die Welt, welche die Autorin erschaffen hat, hat mir ebenfalls sehr
gut gefallen. Vor allem für Bücherliebhaber ist es ganz zauberhaft. An der Bibliotheca
Elementara werden Wächter ausgebildet, die mit Hilfe der vier Elemente – Feuer,
Wasser, Erde, Luft, gegen herausgelesene Buchcharaktere kämpfen. Jeder
Elementarträger besitzt eine eigene magische Gestalt, die ich alle super fand. In
diesem Teil wenden sich die Mitglieder der Bibliotheca Elementara neuen
Aufgaben zu, da die Elemente verschwunden sind.
Wir lernen eine neue Gruppe kennen, die als „Schöpfer“ bezeichnet
wird und die ich sehr vielversprechend finde. Außerdem sind wir diesmal in „Otherside“ selbst und erleben dort
einige Abenteuer. Die Autorin bringt viele neue Aspekte mit ein, die mir gut
gefallen haben, die aber nicht ganz an den großartigen ersten Teil
heranreichen. So habe ich es jedenfalls empfunden, obwohl es trotzdem ein
Lesevergnügen war.
Auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Endlich haben Ric und Lin
zueinander gefunden, da werden sie auch schon wieder getrennt. Und nicht nur
das. Kaum befindet sich Lin in Otherside hat sie Ric völlig vergessen. Stattdessen
scheint ihr Herz erneut für Zac entbrannt, der sie doch verraten hat … Wunderbar
dramatisch, mitreißend und sehr leidenschaftlich. Ich hoffe, es wird ein Happy
End geben und dabei bleiben 🙂
Den Schreibstil der Autorin kannte ich bereits aus Darian & Victoria – Schwarzer Rauch
und auch diesmal hat er mir sehr gut gefallen. Ich konnte mich richtig fallen
lassen und habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Sehr angenehm flüssig,
mit wunderschönen Worten und zudem sehr actiongeladen. Allerdings bin ich in
diesen Teil nicht so gut reingekommen wie noch beim ersten Band.  Die Autorin hat großartige Charaktere
erschaffen, die in einer magischen Welt einen Kampf Buchhelden führen.
Das einzige, was für mich erneut einen kleinen Kritikpunkt
darstellt, ist, dass es mir zum Teil zu vorhersehbar war. Mir persönlich war zu
schnell klar, wer hinter was steckt. Deswegen waren die Überraschungen nicht
ganz so groß. Der Epilog hingegen hat noch mal ein ganz neues Thema aufgebracht
und ich weiß noch nicht, was ich dazu sagen soll. Ich bin gespannt, was es
damit auf sich hat.
REIHE
  
„BookElements – Die Welt hinter den Buchstaben“ war für mich eine gute
Fortsetzung der „BookElements – Trilogie“. Für mich war der 2. Teil etwas schwächer
als der erste Band, aber dennoch hat er mir gut gefallen. Lasst euch also nicht
von meinem „Gemecker“ abschrecken. Ich
kann diese Buchreihe wirklich jedem empfehlen, der in eine Welt voller Buchhelden,
Elemente, einem Kampf zwischen Gut und Böse eintauchen möchte und zudem eine
Liebesgeschichte erleben will, die sehr bewegend und emotional ist. Tolle
Charaktere, eine kreative Idee, geliebte Buchhelden und ganz viel  Emotionen!
Im Februar 2016 erscheint bereits der letzte Teil der Reihe, „BookElements – Das
Geheimnis unter der Tinte“,
auf den ich sehr neugierig bin.
Lg
Levenya
(gute 3 Herzen)
Verlag
 
Vielen
DANK für ein Rezensionsexemplar!
Hier kaufen!

Fakten:
Format: Kindle Edition
Seitenzahl
der Print-Ausgabe:
299 Seiten
Verlag: Impress (3. Dezember 2015)
Sprache: Deutsch
Preis: 3,99€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu