Frankfurter Buchmesse / Rückblick

[Buchmesserückblick] Frankfurt 2018

Bildquelle

Ihr Lieben,
das ist sie also schon wieder gewesen. Die Frankfurter Buchmesse 2018! Für meinen Geschmack ist sie viel zu schnell vorbei gegangen und ich freue mich jetzt schon sehr auf nächstes Jahr, wenn es wieder nach Frankfurt geht.
Meine Messetage war sehr voll, turbulent und absolut genial. So viele tolle neue Bücher, viele nette Menschen und klasse Events. Da war alles dabei, was das Buchherz höher schlagen lässt.

Ich bin zwar schon am Mittwoch angereist, aber da habe ich nur mit der lieben Anika und Julia Frankfurt unsicher gemacht. Nett schnacken und lecker Essen in großer Runde durften da nicht fehlen.

(c) Levenyas Buchzeit


 

Am Donnerstag, den 11.10.18 sind wir mit einem sehr leckeren Bloggerfrühstück bei Amazon Publishing gestartet, wo wir nicht nur von lieben AutorInnen emfangen wurden, sondern auch Zeit zum Stöbern und austauschen hatten.  Dann haben wir den Donnerstag vor allem dazu genutzt, durch die Hallen der Frankfurter Buchmesse zu schlendern. Da habe wir viele tolle Leute getroffen – Blogger, Autorenkolleginnen, Freundinnen -. Es ist wahnsinn, was es jedes Mal aufs Neue zu entdecken gibt! Neben interessanten Beiträgen war ein Highlight an diesem Tag das Abendessen in großer Runde, wo es hoch her ging und wir ausreichend Zeit zum quatschen hatten.

(c) Levenyas Buchzeit

Am Freitag, den 12.10.18 bin ich schon früh gestartet. Nach einem spannenden Vortrag von Andreas Dutter beim tolino media Stand. Danach ging es für Flora´s Flower Books und mich zum Bloggertreffen von HarperCollinsGermany. Dort wurde uns das neue Programm vorgestellt und als ganz besonders Highlight war die Autorin “JODI ELLEN MALPAS” zu einem Meet&Greet dabei. Vielen Dank für die tolle Veranstaltung. Im Anschluss war ich bei dem Bloggertreffen vom Oetinger Verlag wo es ebenfalls einen sehr spannenden Ausblick auf das kommende Programm gab. Ich kann euch nur sagen, das Frühjahr 2019 kann kommen!
Die wunderbare Julia Zieschang hatte am Freitag eine Signierstunde, bei der ich natürlich auch vorbeischauen musste.  Auf der Messe hat sie ihren Dark Diamonds Titel KÖNIGSBLAU signiert. Zusammen mit Flora´s Flower Books bin ich dann zum KYSS-Bloggertreffen gegangen, bei dem uns ebenfalls das neue Programm vorgestellt wurde. Ich kann nur so viel sage. Es wird romantisch. Zum Abschluss sind wir bei der Signierstunde von Felicitas Brandt vorbeigangen, die ihr Impressbuch ALS DIE WORTE TANZEN WOLLTEN signiert hat. Zum Abschluss ging es für uns wieder in großer Runde zum Essen, wo laut und viel gequatscht wurde.

(c) Levenyas Buchzeit

Der Samstag, 13.10.18, ist für uns mit dem Bittersüßen Bloggerbrunch von Impress gestartet. Bei lecker Kakao und tollen Gesprächen sind wir wunderbar in den Tag gestartet. Gegen Mittag hatte ich zusammen mit sieben anderen ganz wunderbaren Autorinnen ein Meet&Greet der #Autorenmusketiere. Für alle, die gekommen sind, gab es bunt gepackte Goddietütchen, Zeit zum Signieren und für Fotos und jede Menge Raum zum quatschen. Es war so toll, wie viele von euch da waren!
Danach ging es für mich zur Verlagspreview von Impress, Dark Diamonds, Forever und Piper. Es war das zweite gemeinsame Event der Verlage für Blogger und ich fand es sehr gelungen. Es gab einen vielversprechenden Ausblick auf das kommende Programm der Verlage, Autoren vor Ort und für alle einen liebevoll gepackten Goddiebag. Direkt im Anschluss hatte ich mein persönliches Messehighlight – mein Meet&Greet mit der wunderbaren VICTORIA AVEYARD! Es war absolut genial und ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut, sie persönlich kennenzulernen. Tausend Dank an den Carlsen Verlag für diese Chance! Der FUNKELNDE SEKTEMPFANG von DARK DIAMONDS war unsere letzte Station, bevor es in unsere gemütliche WG ging. An unserem letzten Abend haben wir zusammen gekocht und reichlich Pläne geschmiedet. Danke für die tolle Zeit, Mädels!

(c) Levenyas Buchzeit

Der Sonntag, 14.10.18, kam viel zu schnell und es war schon komisch, sich nach den WG-Tagen wieder voneinander zu verabschieden. Dann hieß es Koffer packen und ein letzets Mal auf die Buchmesse. Ich bin noch einmal durch alle Hallen gestöbert, haben letzte Leseproben eingesammelt, Bücher gekauft, gestaunt und geschaut und haben “Tschüss, bis nächstes Jahr” gesagt. Meine Zugfahrt in den Norden habe ich am frühenNachmittag gestartet und ich bin erstaunlich gut durchgekommen.

Hier habt ihr noch mal einen kleinen Einblick in meine kleine aber feine Ausbeute *.*

+

Es hat sich auf alle Fälle wieder sehr gelohnt und eines steht fest. Nächstes Mal komme ich wieder und die super MädelsWG hat unbedingt wiederholungsbedarf. #teamjaaa !

Lg
Levenya

PS: Bis zur Leipziger Buchmesse! Meine Vorbereitungen laufen.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu