Uncategorized

Rezension „Jetzt, Baby“

Jetzt,
Baby
Julia Engelmann
© Marta Urbanelis
Julia
Engelmann
wurde
1992 geboren, wuchs in Bremen auf und studiert heute Psychologie. Seit einigen
Jahren nimmt sie regelmäßig an Poetry Slams teil. Ein Video ihres Vortrags »One
Day« beim Bielefelder Hörsaal-Slam wurde zum Überraschungshit im Netz und
bisher millionenfach geklickt, geliked und geteilt. Neben dem Slammen gilt ihre
Leidenschaft der Musik und der Schauspielerei. So spielte sie von 2010 bis 2012
in der Fernsehserie „Alles was zählt“ mit. Zudem begleitete sie Anfang 2014 Tim
Bendzko auf seiner Deutschland-Tournee. Quelle
Website der Autorin!
Erster
Satz:
„Ich lebe in den Tag hinein,
und mittags werde ich wach.“
Klappentext:
Seit ihr Slam „One Day“ ein
sensationeller Interneterfolg wurde, fängt Julia Engelmann wie keine andere das
Lebensgefühl einer ganzen Generation ein. Ob auf der Bühne performt oder auf
Papier gedruckt – ihre Texte sind mitreißend, ehrlich und berührend. So auch in
ihrem neuen Buch: Mit ihrem einzigartigen Sound und ihrer besonderen Sprache
schreibt sie darüber, wie wir unser Glück in die Hand nehmen, Träume wahr
machen und uns dabei treu bleiben. Lass uns Glücksmomente feiern, im bunten
Konfettiregen tanzen und das Leben leben – jetzt, Baby!
Cover:
Das Cover finde
ich wieder sehr süß und die Zeichnung darauf stammt von der Autorin selbst. Es
passt total zum Titel, wie auch zum Inhalt. Noch dazu hat es mich sehr
angesprochen und neugierig gemacht. Schön ist auch, dass es toll zu den ersten
Teilen passt. Einfach, schlicht und dennoch sagt es alles, was es sagen sollte.
Ich finde es sehr gelungen.
Julia
Engelmann über ihr Buch „Jetzt, Baby“
5.
Bielefelder Hörsaal-Slam – Julia Engelmann – Campus TV 2013
Meinung:
An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an Goldmann für das Rezensionsexemplar.
Von der lieben LUNA habe ich „EinesTages, Baby geschenkt bekommen und es hat mir ganz wunderbar gefallen,
weswegen ich gleich auch zum 2. Band, Wir können alles sein, Baby, greifen
musste. Umso mehr habe ich mich auf das dritte Werk der Autorin gefreut und
wurde nicht enttäuscht.
Das Buch umfasst 28 unterschiedlich lange Poetry Slam Texte,
Lieder, eine Ballade und alles, was einfach poetisch ist. Jeder für sich ist ganz
individuell, frech und erfrischend, gefühlvoll und regen zum nachdenken an.
  • Intro
  • Liegst du niemals nachts wach?
  • Vorbelastet
  • Fiktive Romanze
  • Höhenangst
  • Grapefruit
  • Erwachsensein feat. Quartelife-Crisis
  • So was wie Magie
  • Für meine Großeltern
  • Für meinen Bruder
  • Luna
  • Die Ballade vom König
  • Mit dir zu sprechen
  • Um drei am Eck
  • Angst vor Gefühlen
  • Selfie
  • Am Ende des Tages
  • Stressed Out
  • Meine Stimme
  • Fahrradreparatur
  • Für sie
  • Für ihn
  • Heimreise
  • Mein innere Kosmos
  • Hundert große Kinder
  • Zuhause
  • Abspann
  • Outro
„Und mit dir zu sprechen macht mir jedes Mal klar,
dass ich zu schnell vergesse, wie gut ich es hab,
und zu schnell verletzt bin, wenn mich einer nicht mag.
Du weißt es: Ich schätze jeden einzelnen Rat.“
Die Texte und die Autorin befassen sich mit dem Leben, mit Alltag,
mit Ängsten, Wünschen, Sehnsüchten und Träumen, der Liebe, dem Leiden, der
Familie und eigentlich mit allen Themen, die jedem von uns schon einmal
begegnet sind. Meiner Meinung nach lässt sich da für jeden etwas finden und Julia Engelmann findet immer genau die
richtigen Worte, die passenden Weisheiten und kreative Ideen. Man fühlt sich
verstanden und nicht allein.
Julia
Engelmann

schreibt sehr kreativ, einfühlsam, frech und witzig und zudem in einer sehr
angenehmen und einnehmenden Sprache. Auch dieses Mal hat Julia Engelmann wieder
einmal genau den richtigen und aktuellen Nerv der Zeit getroffen. In diesem
Buch geht es vor allem um das Ankommen, um das Zuhause, die Familie, die
Zukunft und wer man eigentlich sein möchte. Ich fand es toll zu sehen, dass
über alle drei Bände hinweg andere Themen im Fokus standen und jedes Buch
wichtige Etappen im Leben eines jeden einzelnen ansprechen (kann).
Es sind Texte, die ich mir garantiert öfter ins Gedächtnis rufen
werde. Man sollte sich Zeit nehmen für die einzelnen Texte, um sie genau
richtig auf sich wirken zu lassen und die Poesie der Worte nachklingen zu
lassen. Sehr gerne würde ich die junge Poetry Slammerin einmal live erleben.
Mein liebster Text aus diesem Buch ist „Um drei am Eck“. Ein
sehr ehrlicher Text, der mir ganz aus dem Herzen gesprochen hat!
„Und dann hören wir, wie Stille klingt.
Und dann fühlen wir, was Freiheit ist.
Und dann riechen wir die Meeresluft.
Und wir trinken aus ´ner Kokosnuss.“
Der einzige Kritikpunkt, den man nur scherzhaft so nennen kann, ist
bei mir die Kürze des Buches. Sehr gerne hätte ich viel mehr gelesen und ich
hoffe einfach, dass noch mehr von Julia
Engelmann
kommen wird. Aber davon bin fest überzeugt 🙂
REIHE
Julia  Engelmann - Eines Tages, Baby  
Es ist nicht nur ein Buch für von Fans von Poetry Slam, sondern für
jeden, der auf kreative Texte steht, die einem aus dem Herzen sprechen, ehrlich
sind, mit ganz viel Charme, Witz und Empathie.
Lg
Levenya
Verlag
 GOLDMANN
Vielen
DANK für ein Rezensionsexemplar!
Hier kaufen!

Fakten:
Taschenbuch:
128 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (17. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442485681
ISBN-13: 978-3442485680
Preis: 7 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu